Ihr Ex drängte sie dazu

"Promi Big Brother"-Katy Karrenbauer spricht erstmals über ihre Abtreibung

"Frauenknast"-Star Katy Karrenbauer packt bei "Promi Big Brother" aus.
"Frauenknast"-Star Katy Karrenbauer packt bei "Promi Big Brother" aus. © dpa, Georg Wendt, gwe sei

Bei „Promi Big Brother“ zeigen sich die Teilnehmer privater denn je. Das beweist auch die einstige „Hinter Gittern“-Darstellerin Katy Karrenbauer (59). Die 59-Jährige unterhält sich mit Reality-TV-Star Micaela Schäfer (39), als ihr plötzlich ein vergangener Schicksalsschlag über die Lippen kommt. Vor etwa 40 Jahren hatte Katy eine Abtreibung. Sie war gerade einmal 18 Jahre alt, als ihr Ex-Freund sie zu dem Schwangerschaftsabbruch drängte.

„Er sagte den Satz: 'Bitte versau' mir nicht mein Leben'"

Erotikmodel Micaela Schäfer nimmt der Dschungel-Rauswurf ihrer Freundin Janina Youssefian extrem mit
Auch Erotikmodel Micaela Schäfer musste die schmerzhafte Erfahrung einer Abtreibung machen. © RTL+

„Ich habe mit 18 Jahren abgetrieben. Mein damaliger Freund war kurz vorm Abi, als ich erfuhr, dass ich schwanger bin", erinnert sich die 59-Jährige. Statt seine Freundin zu unterstützten und gemeinsam eine Lösung zu finden, setzte er sie unter Druck. „Er sagte den Satz: 'Bitte versau’ mir nicht mein Leben'", verrät die gebürtige Duisburgerin. Ein traumatisches Erlebnis, das die 59-Jährige bis heute nicht vergessen hat. Immerhin wäre ihr Kind heute so alt wie ihre Gesprächspartnerin Micaela, stellt Katy fest.

Abtreibung sollte kein Tabuthema sein

Ihr Geständnis trifft einen Nerv. Denn auch die Erotikdarstellerin packt im Anschluss darüber aus, dass sie in der Vergangenheit ebenfalls eine Abtreibung hatte. "Das ist kein Tabuthema", macht der Reality-TV-Star deutlich. Wie mutig, dass sich die beiden dafür einsetzen, dass auch dieses sensible Thema einen Platz in der Öffentlichkeit findet. (lkr)

weitere Stories laden