Prinzessin Madeleine von Schweden: Dreifach-Mama gewährt ganz private Einblicke

Madeleine von Schweden: Ihr Leben als dreifache Mutter
Madeleine von Schweden spricht offen über ihre Familie © Liv Oeian / Shutterstock.com, SpotOn

Madeleine von Schweden kuschelnd mit ihren drei Kids

Offen wie nie: Prinzessin Madeleine (37) sprach in einem Interview mit dem schwedischen Magazin "Mama" über ihr Leben als Dreifachmama und über die Geburt ihres Sohnes Nicolas. Doch nicht nur das: Sie ziert auch das Magazincover mit ihren drei Kindern Adrienne (1), Nicolas (4) und Leonore (5), wie ein Instagram-Post des Hefts zeigt.

Prinzessin verrät private Gedanken kurz vor der Geburt

Wie Prinzessin Madeleine verriet, durchlebte sie besonders vor der Geburt von Sohnemann Nicolas aufregende Stunden: Auf der Hochzeit ihres Bruders Carl Philip (40) war sie  hochschwanger und fürchtete, dass das Baby während der Zeremonie auf die Welt kommen könnte. „Ich saß in der Kirche und dachte nur immerzu: 'Hoffentlich platzt die Fruchtblase nicht.' Was mache ich nur, wenn das Wasser herausläuft? Soll ich sitzen bleiben?", erinnerte sie sich im Interview zurück. Doch zum Glück ließ er sich noch einen Tag länger Zeit und erblickte am 15. Juni 2015 das Licht der Welt.

Ausführliches Interview über Familie und Arbeit

Doch im Interview, welches in der Magazinausgabe am 12. September erscheint, sprach sie nicht nur über ihre Familie, sondern auch über die Arbeit als Kinderbuchautorin und ihr Engagement für schutzbedürftige Kinder. Dieses private und ausführliche Interview wird die Fans der schwedischen Royal-Familie freuen. Denn nachdem die 38-Jährige im vergangenen Jahr mit ihrem Ehemann Chris O'Neill (45) und den drei Kindern Schweden verlassen und sich dafür in Florida niedergelassen hat, wurde es eher still um Prinzessin Madeleine.

spot on news