Prinzessin Madeleine genießt ihr Leben fernab des Palast-Glamours

Prinzessin Madeleine
Prinzessin Madeleine führt jetzt ein Leben fernab des Palastes. © picture alliance / Albert Nieboer / Royal Press Europe / RPE

Prinzessin Madeleine genießt ihr normales Leben

Bye-bye royale Pflichten, hello bürgerliches Leben. So lässig hat man Prinzessin Madeleine (36) noch nie gesehen. Vor einigen Wochen ist die schwedische Royal mit Ehemann Chris O'Neill (44) und den gemeinsamen Kindern nach Florida ausgewandert. Mittlerweile scheint sie in ihrem neuen Normalo-Leben angekommen zu sein. Neue Aufnahmen zeigen sie fernab des Palast-Glamours.

Prinzessin Madeleine, Chris O'Neill und ihre Kinder
Prinzessin Madeleine, Chris O'Neill und ihre Kinder genießen ihren Normalo-Alltag in einem Park in Miami, Florida. © Splash News

Lässig mit Cap und Sportklamotten

Jogginghose, transparentes Top und Cap – in diesem lässigen Look wurde Prinzessin Madeleine auf einem Spielplatz im Sunshine State von Paparazzi abgelichtet. Unter der Sonne Floridas genoss die Dreifachmama am Wochenende Zeit mit Ehemann und den gemeinsamen Kids Leonore (4) und Nicolas (3) – fernab des Hofprotokolls und ihren Prinzessinnen-Pflichten. Das Gras auf der anderen Seite scheint tatsächlich ein bisschen grüner zu sein.

Hier lebt die Familie

Wie die schwedische Zeitschrift "Svensk Damtidning" übrigens jetzt herausgefunden hat, lebt die berühmte Familie in einer bewachten Luxus-Siedlung mitten im sonnigen Miami. Die Anlage soll unter anderem mit Pool und Tennisplätzen ausgestattet sein.