Prinzessin Eugenies Aufruf an Skoliose-Patienten

Prinzessin Eugenies Aufruf an Skoliose-Patienten
Prinzessin Eugenie © BANG Showbiz

Prinzessin Eugenie hat andere von Skoliose betroffene Menschen dazu ermutigt, ihre Narben mit anderen zu teilen.

Das 30-jährige Mitglied des britischen Königshauses, das die Tochter von Prinz Andrew, dem Herzog von York und Sarah, der Herzogin von York ist, teilte ein Foto seiner Narbe auf dem Rücken, die Eugenie im Alter von zwölf Jahren von einer lebensverändernden Operation an der Wirbelsäule davontrug.

Die schöne Brünette teilte den Aufruf zum internationalen Tag der Skoliose auf seinem Instagram-Account am Sonntag (28. Juni) und rief dazu auf, dass die von der Krankheit betroffenen auf ihre Narben "stolz" sein sollen. Eugenie erklärte: "Heute ist der internationale Tag der Skoliose. Ich wollte euch meine Narbe zeigen und jeden, der etwas ähnliches durchmachte, dazu ermutigen, seine Narbe mit mir zu teilen. Lasst uns stolz auf unsere Narben sein! #internationalscoliosisawarenessday." Die Prinzessin hatte vor kurzem enthüllt, dass sie sich bewusst für ein am Rücken tief ausgeschnittenes Hochzeitskleid entschied, als sie ihrem Jack Brooksbank im Jahr 2018 das Ja-Wort gab, weil sie allen von der Krankheit betroffenen Menschen eine positive Message senden wollte, indem sie ihre Narbe nicht versteckte.

BANG Showbiz