Prinzessin Eugenie von York ist verlobt: Noch eine Royal-Hochzeit 2018!

Das erste offizielle Verlobungsbild von Prinzessin Eugenie und Jack Brooksbank.
Das erste offizielle Verlobungsbild von Prinzessin Eugenie und Jack Brooksbank. © Instagram

Prinzessin Eugenie zieht nach

Die Briten haben 2018 mächtig was zu feiern: Es steht nicht nur die Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle am 19. Mai bevor, nein, auch Prinzessin Eugenie und ihr Freund wollen sich nach acht Jahren Beziehung im Herbst 2018 das Jawort geben. Das gab die britische Königsfamilie ganz offiziell bei Instagram bekannt. 

Hochzeitslocation steht schon fest

Die Prinzessin und ihr Langzeitfreund haben sich bereits Anfang Januar fernab der Heimat verlobt, im mittelamerikanischen Nicaragua. Seitdem hatten die 27-Jährige und der Barkeeper etwas Zeit, um weitere Details zu planen. Der Hochzeitstermin und die Location stehen nämlich auch schon fest: Die Hochzeit wird im Herbst 2018 in der St.-Georgs-Kapelle in Windsor (England) stattfinden. Weitere Details sollen dann in Kürze folgen, so das britische Königshaus. Wir sind gespannt.

Die offiziellen Verlobungsbilder der beiden ließen auch nicht lange auf sich warten:

Prinzessin Eugenie trägt am 22.01.2018 in London (Großbritannien) nach der Bekanntgabe ihrer Verlobung mit Jack Brooksbank in der Bildergallerie des Buckingham Palace einen Verlobungsring mit einem Padparadscha Saphir. Foto: Jonathan Brady/PA Wire/dp
Und am Finger blitzt auch schon der Verlobungsring. © dpa, Jonathan Brady, hjp wst

Prinzessin Eugenie ist die jüngste Tochter von Prinz Andrew und Sarah Ferguson, dem Herzog und der Herzogin von York (England). Damit ist sie nach ihrer älteren Schwester, Prinzessin Beatrice von York, die Nummer 8 der britischen Thronfolge.