Prinzessin Beatrice und Edoardo Mapelli Mozzi flittern in Frankreich

Prinzessin Beatrice und Edoardo Mapelli Mozzi. Foto: AP/Princess Eugenie/Buckingham Palace
Für Prinzessin Beatrice und Edoardo Mapelli Mozzi stehen die Flitterwochen an. © deutsche presse agentur

Im kleinen vollgepackten Auto durch Südfrankreich

Sie haben ihre Hochzeit nur im kleinen Kreis gefeiert und auch ihre Flitterwochen fallen angeblich bescheiden aus. Wie die britische "Daily Mail" meldet, zieht es die Enkelin der Queen, Prinzessin Beatrice (31) und ihren frisch angetrauten Ehemann Edoardo "Edo" Mapelli Mozzi (36) zum Honeymoon nach Südfrankreich. Dort sind die beiden nämlich von Touristen gesichtet worden

"Edo saß hinter dem Steuer"

In einem "kleinen Auto, das bis unters Dach mit Dingen vollgestopft war" sollen sie von anderen Touristen gesichtet worden sein. "Edo saß hinter dem Steuer, und sie sahen aus wie jedes andere Paar, das die schöne Fahrt genießt", wird ein Tourist von der Sonntagsausgabe der Zeitung weiter zitiert.

Die britische Queen-Enkelin und der britisch-italienische Immobilienunternehmer haben sich am 17. Juli 2020 unter Ausschluss der Öffentlichkeit in der All Saints Chapel im Park von Windsor Castle das Jawort gegeben. Zu der Zeremonie waren nur 20 Gäste geladen, darunter Queen Elizabeth II. (94) und ihr Ehemann, Prinz Philip (99).

Die Hochzeit war ursprünglich schon für Mai geplant gewesen, musste wegen der Corona-Pandemie aber verschoben werden.

spot on news

Prinzessin Beatrice hat geheiratet
00:42 Min

Prinzessin Beatrice hat geheiratet