Prinzessin Beatrice: Erster Pärchen-Auftritt mit ihrem neuen Freund Edoardo Mapelli Mozzi

Prinzessin Beatrice: Liebes-Auftritt mit Freund
00:29 Min Prinzessin Beatrice: Liebes-Auftritt mit Freund

Gemeinsam zur Portrait Gala in London

Prinzessin Beatrice (30) hat es offiziell gemacht. Die Cousine von Prinz William (36) und Prinz Harry (34) hat den ersten öffentlichen Auftritt mit ihrem Freund Edoardo Mapelli Mozzi (34) absolviert. Die beiden erschienen gemeinsam bei der diesjährigen Portrait Gala der National Portrait Gallery in London.

Beatrices Schwester Eugenie und ihr großer Tag in Windsor

Prinzessin Eugenie: Stürmische Märchenhochzeit
00:48 Min Prinzessin Eugenie: Stürmische Märchenhochzeit

Sie kennen sich seit Jahren

"Man sieht Beatrice an, wie glücklich sie mit ihrer neuen Liebe ist. Der traurige Blick der Prinzessin nach der Trennung von ihrem Dave ist verschwunden! Edoardo scheint der 30jährigen sehr, sehr gut zu tun", so Adels-Experte Michael Begasse im Gespräch mit RTL.de.

Edoardo Mapelli Mozzi ist ein italienischer Multi-Millionär, der im Immobiliengeschäft tätig ist. "Edoardo ist ein gestandener Mann mit eigenem Geld und einem Sohn. Den hat Beatrice schon kennengelernt. Auch Mama Fergie und Papa Andrew sind froh, ihre Älteste wieder glücklich verliebt zu sehen“, weiß Begasse.

Die beiden sollen seit Jahren befreundet sein, da Edoardo der Stiefsohn eines verstorbenen Freundes von Beatrices Eltern ist. Ein Paar sollen sie britischen Medienberichten zufolge seit Oktober 2018 sein.

Aus einer früheren Beziehung hat Mapelli Mozzi seinen Sohn namens Wolfie. Beatrice trennte sich im Jahr 2016 nach zehn Jahren Beziehung von Dave Clark.

spot on news