Prinzessin Beatrice bedankt sich mit neuen Hochzeitsfotos bei den Fans

Zwei weitere Schnappschüsse

Prinzessin Beatrice (31) hat sich mit zwei weiteren Hochzeitsfotos auf Instagram bei den Royal-Fans bedankt. Auf dem offiziellen Account der königlichen Familie heißt es: "Ihre königliche Hoheit Prinzessin Beatrice von York und Herr Mapelli Mozzi waren berührt von den herzlichen Glückwünschen, die sie seit ihrer Hochzeit erhalten haben, und freuen sich, zwei weitere Fotos ihres glücklichen Tages zu teilen."

Passend zum Thema: Halten Sie Ihre Erinnerungen mit dem RTL Fotoservice fest!

Die Trauung von Prinzessin Beatrice und Edoardo Mapelli Mozzi (37) fand am Freitagmorgen Corona-bedingt im engsten Familienkreis in der mit prachtvollem Blumenschmuck verzierten All Saints Chapel auf dem Gelände der Royal Lodge im Windsor Great Park in Berkshire statt. Auf einem der neuen Bilder sind Braut und Bräutigam auf dem Anwesen zu sehen, Hand in Hand und breit lächelnd. Auf dem zweiten Bild blickt Edoardo seine Frau liebevoll an. Auf diesem Schnappschuss sind das Hochzeitskleid und die Tiara - beides Leihgaben von Beatrices Großmutter Queen Elizabeth II. (94) - bis ins kleinste Detail zu erkennen.

Das britische Königshaus hat zuvor bereits Hochzeitsfotos von Prinzessin Beatrice und Edoardo Mapelli Mozzi auf Instagram veröffentlicht. Darauf waren auch die Queen und Prinz Philip (99) zu sehen, die sich die Zeremonie nicht entgehen ließen.

Berühmte Leihgaben

Das cremefarbene Taft-Kleid mit diamantenbesetztem Mieder, das Beatrice bei der Hochzeit trug, ist im Jahr 1962 von Modedesigner Sir Norman Hartnell für die Königin entworfen worden. Sie trug es bei der Filmpremiere von "Lawrence von Arabien" im Odeon Leicester Square in London. Angela Kelly, die persönliche Stylistin der Königin, und Stewart Parvin, ihr Lieblingsschneider, haben das Kleid Medienberichten zufolge an Beatrices Größe angepasst und einige Details nach den Wünschen der Braut geändert.

Und auch das Diadem, das die Prinzessin bei ihrem Jawort auf dem Kopf trug, hat eine lange Geschichte. Queen Elizabeth II. hatte es bei ihrer eigenen Hochzeit mit Prinz Philip im Jahr 1947 ebenfalls getragen. Angefertigt wurde es einst für Queen Mary (1867-1953).

spot on news

Alle NEWS (Neueste zuerst)
DAS sind die härtesten Dschungelcamper
Neueste
News

DAS sind die härtesten Dschungelcamper

Auge in Auge mit den gefährlichen Tieren des Dschungels, ekelhafte Essensprüfungen oder auch waghalsige Parcours: im Dschungelcamp müssen sich die Kandidaten so einigen Herausforderungen stellen. Viele unter ihnen scheitern kläglich oder...
weiterlesen
Königin Margrethe II. bei "Nussknacker"-Premiere auf Bühne gefeiert

Königin Margrethe II. bei "Nussknacker"-Premiere auf Bühne gefeiert

Die dänische Königin Margrethe II. nahm in Kopenhagen nach der Aufführung von "Der Nussknacker" den Applaus des Publikums entgegen. Sie hat für das Ballett die Kostüme und das Bühnenbild gestaltet.
weiterlesen
Bilder vom Set sorgen für Staunen

Bilder vom Set sorgen für Staunen

Bei diesem Anblick muss man zweimal hinschauen. Paparazzi haben Ed McVey (21), den neuen Serienstar aus „The Crown“, beim Dreh im Zentrum von London abgelichtet. Dabei fällt auf: Der Schauspieler sieht Prinz William zum Verwechseln ähnlich.
weiterlesen
Balenciaga in der Kritik: Auch diese Modelabels sorgten für Skandale

Balenciaga in der Kritik: Auch diese Modelabels sorgten für Skandale

Balenciaga hat mit seiner Teddybär-Werbekampagne den Bogen überspannt. Massive Kritik bricht über das Unternehmen herein. Doch damit ist das Modelabel nicht allein: Zahlreiche Konkurrenten wie Zara, Yves Saint Laurent oder Calvin Klein haben ...
weiterlesen
Das war Prinzessin Dianas Traumberuf

Das war Prinzessin Dianas Traumberuf

Auch 25 Jahre nach dem Tod von Prinzessin Diana (†36) ist das Interesse an der „Königin der Herzen“ immer noch groß. So dringen bis heute immer wieder neue Details über die Mutter von Prinz William und Prinz Harry ans Licht.
weiterlesen
weitere Stories laden