Neuer Lebensabschnitt beginnt

Prinzessin Amalia: Paparazzi-Alarm zum Uni-Start

Kronprinzessin Amalia ist ein Star an ihrer Uni
00:34 Min

Kronprinzessin Amalia ist ein Star an ihrer Uni

Für die niederländische Kronprinzessin Amalia (18) beginnt ein neuer Lebensabschnitt: Sie beginnt ihr Studium an der Universität von Amsterdam. Dort studiert sie von nun an Politik, Psychologie, Recht und Wirtschaft.

Prinzessin Amalia - ganz schön bodenständig

Auf den ersten Blick wirkt die 18-Jährige fast wie eine ganz normale Studentin. Sie trägt eine locker geschnittene, helle Jeans, eine gemusterte Bluse und einen beigefarbenen Trenchcoat, dazu Turnschuhe.

Doch der Schein trügt: Leibwächter begleiten die niederländische Prinzessin mit etwas Abstand auf Schritt und Tritt, auch in ihrem Haus ist Sicherheitspersonal untergebracht. Außerdem wurden an der Uni ebenfalls zusätzliche Sicherheitsvorkehrungen getroffen.

An ihrem ersten Tag wird Amalia dann auch gleich von einer Horde Paparazzi an der Uni in Empfang genommen. Von einer normalen Studentin kann also kaum die Rede sein.

Scharfe Kritik für Amalias Studienwahl

Schon vor Beginn des neuen Lebensabschnitts gab es Kritik für Amalia. Der Historiker Maarten van Rossem (78) lässt in einer TV-Sendung kein gutes Haar an dem Weg, den sie einschlägt: „Das hat nichts mit einem akademischen Studium zu tun."

Und auch der Umzug der 18-Jährigen in die niederländische Haupstadt hatte zuvor schon für Kritik gesorgt. Angeblich hätten andere Studenten ihre Wohnung verlassen müssen, weil die 18-Jährige mit Freundinnen einziehen würde. Eine Bestätigung dafür gibt es nicht. (jve)

weitere Stories laden