Prinz William und Herzogin Kate: Dieses Familienfoto ist etwas ganz Besonderes

Ein ganz normaler Familiennachmittag bei den Royals?

Casual-Look statt schickem Kleid, Sneaker statt High Heels und spielen im Gras statt offiziellem Auftritt. Für Prinz William und Herzogin Catherine ist es wichtig, der Welt immer mal wieder zu zeigen, dass auch sie abseits der Öffentlichkeit eine ganz normale Familie sind.

Anzeige:

Prinz William, Herzogin Kate und ihre Kinder spielen im Gras

Ein schwarz-weißes Foto kann für ordentlich Wirbel sorgen - zumindest, wenn die Royals samt Kindern darauf zu sehen sind. Prinz William liegt mit seiner Kate im Gras, beide strahlen um die Wette. Ihre Kinder spielen um sie herum. Eigentlich eine relativ normale Familien-Szene, doch wenn es hier um eine Königsfamilie geht, schauen alle ganz genau hin. Was für Schuhe trägt Kate? Wie sind die beiden Kinder gekleidet? Sitzen die wirklich im Gras oder sind da Decken, auf denen die Royals gebettet sind? Nein, die Royals sind tatsächlich ziemlich normal. Kate trägt Jeans und weiße Sneakers und sitzt mit Ehemann William im hohen Gras. Und mittendrin Familienhund Lupo.

William und Catherine legen viel Wert darauf, immer mal wieder Fotos von ihrer kleinen Familie zu veröffentlichen, die sie abseits von öffentlichen Anlässen zeigen. Bilder, mit denen die vier offenbar zeigen wollen, dass auch sie im Alltag eine ganz normale Familie sind.  

Prinz William wünscht sich eine unbeschwerte Kindheit für George und Charlotte

Das Bild entstand für die britische Ausgabe der Zeitschrift 'GQ', in der Prinz William interviewt wurde. Er wünscht sich, dass seine Kinder unbeschwert aufwachsen können. "Ich möchte, dass George in einer realen und lebendigen Umgebung aufwächst. Ich will nicht, dass er hinter Palast-Mauern aufwächst", sagte er dem Magazin.