Prinz Harry und Meghan Markle: Deshalb MUSS die Verlobung ein Geheimnis bleiben

Ihre Verlobung hängt von Herzogin Catherines Baby ab!

Das ewige Rätselraten um die Bekanntgabe ihrer Verlobung nimmt einfach kein Ende: Sind Prinz Harry und seine Angebetete Meghan Markle nur verliebt oder tatsächlich schon verlobt? Warum die Beiden nicht endlich mit der Wahrheit rausrücken, dürfte vor allem mit Herzogin Catherine und ihrem ungeborenem Baby zusammenhängen.

Ein Insider packt aus

Für Fans und Presse fast schon ein leidiges Thema: Sind Prinz Harry und seine Meghan Markle jetzt eigentlich verlobt oder nicht? Nach zahlreichen Spekulationen dürfte eigentlich klar sein: Ja, Prinz Harry hat bereits um die Hand seiner Liebsten angehalten - verraten darf er das (bislang) jedoch nicht.

Wie ein Insider dem 'Life & Style'-Magazin verraten hat, wolle man mit der Verkündung der Verlobung zunächst abwarten, um Catherines Schwangerschaft nicht in den Schatten zu stellen. "Harry hatte gehofft, seine Verlobung mit Meghan Markle kurz nach ihrem dreiwöchigen Urlaub in Botswana Ende August bekannt zu geben. Doch daraus wurde nichts."

Wie lange das verknallte Paar seine Verlobung wohl noch für sich behalten muss? Catherines und Williams Kind wird im April auf die Welt kommen - so kurz vor dem Sommer doch eigentlich auch ein idealer Zeitpunkt, um auch Harrys Hochzeitstermin bekannt zu geben...