Enthüllungs-Doku zeigt Leben nach dem Royal-Exit

Neue Aufnahmen von Archie zeigen: So privat können Harrys und Meghans Kinder nun leben

Harry und Meghan zeigen neue Aufnahmen von ihrem Sohn Archie.
Harry und Meghan zeigen neue Aufnahmen von ihrem Sohn Archie. © Netflix

Auch Prinz Harrys (38) und Herzogin Meghans (41) Kinder sind Teil ihrer sehnsüchtig erwarteten Netflix-Doku. Allerlei noch nie gesehene Privataufnahmen kommen darin zum Vorschein und zeigen, wie die Exit-Royals heute leben. Die Sussexes packen aus, inwiefern der Schutz ihrer Kinder ausschlaggebend für den Rückzug aus England und dem britischen Königshaus war.

Bilder von Archies 1. Geburtstag

Hier zeigen Harry und Meghan Geburtstagsaufnahmen von Söhnchen Archie. Auch Meghans Mama Doria war mit dabei.
Hier zeigen Harry und Meghan Geburtstagsaufnahmen von Söhnchen Archie. Auch Meghans Mama Doria war mit dabei. © Netflix

Prinz Harry und Herzogin Meghan haben einen Schnappschuss vom ersten Geburtstag ihres Sohnes Archie (3) in ihrer brisanten Netflix-Dokumentation geteilt. Das Bild des Herzogs und der Herzogin von Sussex, die den großen Tag ihres kleinen Sohnes feiern, ist eines der ersten Bilder, das die königlichen Fans von dem mittlerweile dreijährigen Archie zu sehen bekommen, denn das Paar ist bekanntlich sehr verschwiegen, wenn es um die Kinder geht.

Putzige Aufnahmen aus Montecito

Neue Aufnahmen von Archie in Netflix-Dokumentation.
Neue Aufnahmen von Archie in Netflix-Dokumentation. © Netflix

Sehr persönliche Clips zeigen ihn beim Laufen am Strand, in ihrem Haus und beim Kuscheln mit seinen berühmten Eltern. In einem anderen Moment ist er zu sehen, wie das Paar mit ihm auf dem Gelände ihres Luxus-Anwesens in Kalifornien herumläuft. Während die Kamera über den atemberaubenden Himmel von Montecito bei Sonnenaufgang oder Sonnenuntergang schwenkt, fragt Meghan Archie, was er denkt. Archie antwortet: „Nun, es ist alles wunderschön“.

Die putzigen Aufnahmen ihres Sohnes kommentiert Mama Meghan mit durchaus ernsten Tönen. In der Doku spricht sie unter anderem über den „Schutz ihrer Kinder“, der allergrößte Priorität hat.

Im Video: Archie entkam nur knapp einer Feuer-Tragödie

Archie entkam Feuer-Tragödie nur knapp
00:38 Min

Archie entkam Feuer-Tragödie nur knapp

Meghan spricht über den "Schutz ihrer Kinder"

„Wir haben wirklich darauf geachtet, unsere Kinder so gut wie möglich zu beschützen und auch die Rolle zu verstehen, die sie in dieser wirklich historischen Familie spielen“, so die 41-Jährige. Auch Harry stimmt dem zu und betont, wie wichtig es sei, sich als Eltern einig darüber zu sein, was man mit ihnen teilt. Bei der Erziehung von Archie und Lilibet (1) wollen Harry und Meghan laut eigener Aussage „sicherstellen, dass sie nicht dieselben Fehler wiederholen, die ihre Eltern gemacht haben". (lkr)

weitere Stories laden