Prinz Harry und Herzogin Meghan mit fulminantem Instagram-Start

Harry und Meghan beim fünfzigsten Jahrestag der Amtseinführung des Prince of Wales
Harry und Meghan beim fünfzigsten Jahrestag der Amtseinführung des Prince of Wales © dpa, Dominic Lipinski, lil

Mega Erfolg auf Instagram

Prinz Harry (34) und Herzogin Meghan (37) haben am Dienstagnachmittag ihren eigenen offiziellen Instagram-Account unter dem Namen "sussexroyal" eingeweiht. Und der Erfolg ist gewaltig: Schon wenige Stunden später haben sie rekordverdächtige 2 Millionen Abonnenten. Darunter auch Hollywood-Star Gwyneth Paltrow (46). Bislang waren Harry und Meghan zusammen mit Prinz William (36) und Herzogin Kate (37) in dem gemeinsamen "Kensingtonroyal"-Account vereint. Der hat aktuell 7,2 Millionen Follower und wird weiterhin von William und Kate genutzt.

"Willkommen auf unserem offiziellen Instagram"

"Willkommen auf unserem offiziellen Instagram", schreiben Harry und Meghan in ihrem Auftakt-Post am Dienstag zu einer Reihe von Bildern, die sie größtenteils bei öffentlichen Terminen zeigen. Sie freuen sich darauf, über den Account unter anderem über aktuelle Projekte zu informieren. Es sollen aber auch Infos über offizielle Termine und "wichtige Ankündigungen" dort zu finden sein. Wahrscheinlich werden die Fans auch über diesen Account erfahren, wenn das royale Baby von Herzogin Meghan auf der Welt ist. Die Geburt wird für April oder Anfang Mai erwartet.

Meghan ist schon im Mutterschutz

Vor kurzem ist Herzogin Meghan in den Mutterschutz gegangen. Vor der Geburt ihres Kindes wird sie offenbar keine öffentlichen Termine mehr wahrnehmen. Im Video zeigen wir die letzten Auftritte der Herzogin - praller Baby-Bauch inklusive. 

Herzogin Meghan geht in den Mutterschutz
00:37 Min Herzogin Meghan geht in den Mutterschutz

spot on news