Saß er zum Zeitpunkt ihres Todes noch im Flieger?

Prinz Harry soll online vom Tod seiner Oma erfahren haben

Prinz Harry, Herzog von Sussex
Prinz Harry soll vom Tod der Queen über Online-Medien erfahren haben. © dpa, Matt Dunham, nwi sab

Wie hat Prinz Harry vom Tod seiner Großmutter erfahren? Über einen Anruf aus dem Palast? Oder über Online-Medienberichte, wie nun die „New York Post“ erfahren haben will?

Widersprüchliche Informationen

König Charles III. soll seinen Sohn morgens angerufen und nach Schottland gebeten haben, da die Queen im Sterben lag, schreibt „Page Six“. Doch die sei verstorben, als Harry noch im Flieger gewesen sei und niemand ihn habe erreichen können. Wie mehrere Palast-Insider gegenüber dem VIP-Blatt der „New York Post“ erzählt haben sollen, habe Harry dann über Online-Berichte vom Tod seiner Großmutter erfahren.

Lese-Tipp: Er kam für Abschied zu spät: Harry-Foto nach Tod seiner Oma rührt zu Tränen

Diese Informationen stehen jedoch in scharfen Kontrast zu einem Bericht im britischen „Telegraph“ vom 18. September. Demnach habe Harry es nicht mehr rechtzeitig nach Schottland geschafft, um sich von seiner Oma zu verabschieden, doch sei er angerufen worden, kurz bevor das offizielle Statement des Palastes veröffentlicht wurde. König Charles habe explizit darum gebeten, keine öffentliche Stellungnahme abzugeben, bis nicht alle Familienmitglieder über den Tod der Queen informiert gewesen seien, heißt es dort. (jbü)

weitere Stories laden