Prinz Harry "schleift" seine verdutzte Meghan auf die Bühne

Überraschung! Prinz Harry "schleift" seine Meghan auf die Bühne
Herzogin Meghan und Prinz Harry auf einer Veranstaltung im Rahmen des WE Day © imago images / ZUMA Press, SpotOn

Für den guten Zweck

Am Mittwoch versammelten sich tausende Besucher in der SSE Arena in London für den WE Day. Gefeiert wurde die WE-Bewegung, die junge Menschen dabei unterstützen soll, die Welt positiv zu verändern. Absoluter Stargast des Events war Prinz Harry (34). Der Royal hatte eine ganz besondere Überraschung parat. 

Da guckte Meghan aber verdutzt!

Nach seiner Rede erklärte Prinz Harry: "Ich versuche jetzt meine Frau auf die Bühne zu schleifen." Liebevoll führte er die hochschwangere Herzogin Meghan (37) unter tosendem Applaus ins Rampenlicht. Die guckte ganz verdutzt und winkte den Zuschauern verlegen zu.

In seiner Rede ging Prinz Harry darauf ein, dass eine Generation vor ihm stehe, die Werte schätze, das Richtige tun wolle und sich für eine bessere Zukunft einsetze. Wie schon häufiger zuvor sprach er zudem an, wie wichtig seelische Gesundheit sei. Er schloss mit den Worten: "Wagt es, die großartigste Generation aller Zeiten zu sein. Ich bin an eurer Seite. Wir sind an eurer Seite!"

Prinz Harry und Herzogin Meghan beim WE Day in London, März 2019
Prinz Harry zog seine Frau Meghan auf die Bühne, die ihm zögerlich folgte. © Getty Images, John Phillips

Prominente Gäste

Auch zahlreiche weitere Prominente waren zugegen, um der Jugend Mut zuzusprechen, darunter unter anderem Sängerin Nicole Scherzinger (40), das Topmodel Naomi Campbell (48) und ihr neuer Toyboy, der Musiker Liam Payne (25).

spot on news