Prinz Harry: Keine Happy End mit der Familie „solange er unter Meghans Fuchtel steht" 

Herzogin Meghan hat ihren Mann Harry immer gut im Blick.
Herzogin Meghan hat ihren Mann Harry immer gut im Blick. © dpa, Yui Mok, sab abl

Kein Happy End für Prinz Harry und Prinz William?

Das kann ja was werden… Am 1. Juli werden Prinz Harry (36) und Prinz William (39) im Sunken Garden des Kensington Palasts eine Statue zu Ehren ihrer verstorbenen Mutter Prinzessin Diana (†36) enthüllen. An diesem Tag wäre Lady Di 60 Jahre alt geworden und viele Royal-Fans finden, dass das der perfekte Anlass für die Brüder sei, um ihre Streitigkeiten endlich beizulegen. Doch eine Versöhnung soll nicht geplant sein – der Grund: Herzogin Meghan (39)!

Royal-Experte Hugo Vickers sicher: Harry wird komplett von Meghan gesteuert

Hugo Vickers (69) erklärt jetzt gegenüber dem britischen Boulevard-Blatt „Express“, dass Harry zwar offen für eine Aussprache mit seinem älteren Bruder sei, seine Frau das aber mit aller Macht zu verhindern versuche. „Harry steht so sehr unter der Fuchtel von Meghan, dass es nicht wirklich möglich ist, bis er daraus herauskommt“, wird der Buchautor zitiert. Private Gespräche mit William müsse der 36-Jährige im Vorfeld mit seiner Gattin absprechen: „Harry muss aufwachen und begreifen, was vor sich geht.“

Bei der Trauerfeier von Prinz Philip: Das verrät die Körpersprache von Harry und William

Das verrät die Körpersprache von Prinz Harry & Prinz William
01:17 Min

Das verrät die Körpersprache von Prinz Harry & Prinz William

Im April war alles in Ordnung

Nach der Beisetzung von Prinz Philip (†99) im April, zu welcher Harry ebenfalls aus den USA angereist war, sah es noch danach aus, als würden sich die Brüder endlich wieder annähern. Gemeinsam verließen sie die Kirche und unterhielten sich dabei sehr angeregt. Meghan, die zu diesem Zeitpunkt hochschwanger war, war schon damals nicht mit dabei. (dga)

Pünktlich zum 60. Geburtstag von Prinzessin Diana hat RTL am 1. Juli einen Thementag geplant – einige Dokus zu Lady Di sind bereits auf TVNOW verfügbar.