Prinz Harry & Herzogin Meghan: Ist das nächste Royal Baby längst in Planung?

ARCHIV - 02.10.2019, Südafrika, Johannesburg: Herzogin Meghan besucht den Tembisa-Township in der Nähe von Johannesburg am letzten Tag der Afrikareise. Am 4. August wird Meghan 39 Jahre alt. (zu dpa "Auf der Suche nach der neuen Rolle - Meghan wird 3
Bald noch ein Baby? © dpa, Facundo Arrizabalaga, sab

Bald nochmal Nachwuchs für Harry und Meghan?

Wird Baby Archie (1) etwa schon bald großer Bruder? Ja, wenn es nach Fans des ehemaligen royalen Paares Prinz Harry (36) und Herzogin Meghan (39) geht. Während der Corona-Pandemie hätten schließlich auch diese beiden kürzer treten müssen und viel Zeit zu Hause in Los Angeles mit ihrem Söhnchen verbracht. Ob hier auch für Baby Nummer zwei geübt wurde? 

„Meghan ist bereit, wieder Mutter zu werden“

Bereit wäre das Paar jedenfalls, so ein Insider. „Sie ist bereit, wieder Mutter zu werden und kann es kaum erwarten, loszulegen“, verriet dieser im Interview mit „US Weekly“. „Meghan liebt es, Mutter zu sein und zu sehen, wie glücklich und erfüllt Harry mit Archie an seiner Seite ist, gibt ihr sehr viel“, erklärte die Quelle weiter. „Meghan ist davon überzeugt, dass ein zweites Kind für die beiden absolut handhabbar wäre und ihnen noch mehr Liebe und Freude bescheren würde.“

Im Video: Herzogin Meghan feiert ihren 39. Geburtstag - und die Queen gratuliert

Angeblich soll Herzogin Meghan schon im 6. Monat sein

Und tatsächlich, einige Fans wollen auf aktuellen Bildern der Herzogin einen Babybauch unter dem locker fallenden Pullover erkennen. Angeblich, so mutmaßt der US-amerikanische „Star“, könnte sie sogar schon im sechsten Monat sein! Baby Nummer zwei würde dann ungefähr im Dezember 2020 oder Januar 2021 auf die Welt kommen. Zeitlich passen würde es: Debbie Frank, die ehemalige Astrologin von Lady Di, hat laut „InTouch“ vorhergesagt, die beiden könnten noch im Dezember eine Babybombe platzen lassen.