Prinz Charles spricht erstmals öffentlich zur Geburt seiner Enkelin Lilibet

Prinz Charles spricht zum ersten Mal über seine Enkelin
00:52 Min

Prinz Charles spricht zum ersten Mal über seine Enkelin

Prinz Charles: „Tolle Neuigkeiten“

Am 04. Juni wurde Prinz Charles mit der Geburt von Enkeltöchterchen Lilibet Diana Mountbatten-Windsor fünffacher Opa. Zwar hat der britische Thronfolger nicht alle Enkel um sich herum – in seinen Gedanken sind die kleinen Royals aber allgegenwärtig, wie er jetzt bei einem Besuch einer Auto-Produktionsstätte in Oxford betonte. Hier kommentierte der 72-Jährige die Geburt der kleinen „Lili“ zum erste Mal öffentlich, wie wir im Video zeigen.

Prinz Charles denkt an die Zukunft seiner Enkelkinder

„Die Weiterentwicklung von Elektro-Fahrzeugen oder grünem Wasserstoff sind lebenswichtig für das Wohlbefinden zukünftiger Generationen. Das wird mir umso bewusster, da ich ja gerade zum fünften Mal Großvater geworden bin. Und solche tollen Neuigkeiten erinnern einen daran, wie wichtig Innovation in diesen Bereichen ist“, betont Prinz Charles auf der Veranstaltung. Dem 72-Jährigen liegt offenbar viel daran, seinen Enkelkindern die bestmögliche Zukunft zu bereiten.

Wie andere Mitglieder der Royal-Family gratulierte Harrys Vater seinem Sohn übrigens auch via Social Media zur Geburt von Lilibet.