Prinz Charles äußert sich über Geburt von Enkelin Lili

Prinz Charles äußert sich über Geburt von Enkelin Lili
Prinz Charles © BANG Showbiz

Prinz Charles hat sich im Rahmen eines öffentlichen Termins über die Geburt seiner Enkelin Lilibet ‚Lili' Diana Mountbatten-Windsor geäußert.

Seit letzter Woche ist der britische Thronfolger fünffacher Opa: Sein Sohn Prinz Harry und dessen Frau Herzogin Meghan durften sich über die Geburt einer Tochter freuen. Ob Charles sein Enkelkind bereits zu Gesicht bekommen hat, ist unklar – das Verhältnis zwischen den Royals ist derzeit angespannt. Bei einem Besuch in der BMW Mini-Fabrik in Oxford ließ sich der 72-Jährige allerdings freudige Worte über das neue Familienmitglied entlocken.

„Die Entwicklung von Technologien wie elektrischen Fahrzeugen ist von großer Bedeutung, um die Gesundheit unserer Welt für zukünftige Generationen zu bewahren – etwas, das mir heute nur zu bewusst ist, nachdem ich gerade erst zum fünften Mal Großvater geworden bin“, sagte Charles bei dem öffentlichen Auftritt. „Diese erfreulichen Nachrichten erinnern wirklich an die Notwendigkeit weiterer Innovationen in diesem Bereich – vor allem im Bereich der nachhaltigen Batterietechnologie - angesichts des Erbes, das wir unseren Enkeln hinterlassen wollen."

Nach der Geburt von Lili hatten Charles und seine Frau Camilla eine Glückwunschnachricht an Harry und Meghan veröffentlicht. „Wir wünschen ihnen während dieser besonderen Zeit alles Gute“, schrieb das Paar auf seinem Social Media-Account.

BANG Showbiz