Prinz Andrew will Ex-Frau Sarah Ferguson angeblich wieder heiraten

Sarah Ferguson und Andrew bei ihrer Hochzeit im Jahr 1986.
Sarah Ferguson und Andrew bei ihrer Hochzeit im Jahr 1986. © picture-alliance / dpa, PA

Funkt's ein zweites Mal zwischen Prinz Andrew und Sarah Ferguson?

Prinz Andrew (61) soll Ambitionen haben, seiner Ex-Frau Sarah Ferguson (61) ein zweites Mal einen Ring an den Finger zu stecken. Aktuell hat der Royal jedoch einen Prozess am Hals – wegen Missbrauchsvorwürfen. Angeblich plant er dennoch schon für die Zeit danach.

Pandemie soll etwas in Andrew erweckt haben

Wie die „Vanity Fair“ berichtet, soll der Sohn der Queen (95) wiedererweckte Gefühle zu seiner Verflossenen in sich entdeckt haben. Das geschiedene Paar steht sich noch immer sehr nah. Während der Pandemie lebten sie sogar zusammen. Diese Nähe soll vermeintlich etwas mit dem Royal gemacht haben. „Sarah und Andrew waren sich im letzten Jahr näher denn je. Sie lieben sich immer noch und sie bedeuten sich gegenseitig eine Menge. Das hat wieder etwas entfacht. Ich sehe eine zweite Hochzeit kommen, wenn es alles so läuft, wie Andrew sich das vorstellt“, will ein Insider wissen.

Sarah Ferguson steht ihm trotz der Vorwürfe bei

Aktuell rankt sich ein Skandal um den Prinzen. Ihm wird Missbrauch vorgeworfen, der Fall derzeit in New York verhandelt. Dennoch ist seine Ex-Frau an seiner Seite. Sie nennt ihn einen „durch und durch guten Mann“. Sie wolle ihm beistehen, egal, was sei, sagte seine Verflossene kürzlich auf einem Charity-Ausflug nach Polen. Auch bei einem Treffen mit der Queen in Schottland kurz vorm Prozess wich Sarah nicht von seiner Seite. Zuletzt sprach Sarah davon, wie sehr sie die Mutter ihres Ex-Mannes bewundere.

Eine weitere Quelle verriet der „Vanity Fair“ bezogen auf ein mögliches Liebescomeback: „Es könnte sehr wohl passieren. Aber jetzt gerade ist die Priorität, dass Sarah Andrew in einer sehr schwierigen Zeit unterstützt.“ Außerdem ergänzte die Quelle, der Prinz und seine Ex seien darum bemüht, sich derzeit bedeckt zu halten. Sie würden nichts tun wollen, was sie ins Rampenlicht setzen könne.

Im Video: Andrew-Prozess beginnt

Prozessbeginn gegen Prinz Andrew
01:18 Min

Prozessbeginn gegen Prinz Andrew

Es wird also noch ein Weilchen dauern, bis es an der Liebesfront Neuigkeiten gibt. Ob Andrew seine wiederentflammte Liebe nach dem Prozess dabei hinter Gittern oder in Freiheit ausleben darf, ist derzeit noch völlig offen. (nos)