„Prince Charming“-Traumpaar: Nicolas Puschmann & Lars Tönsfeuerborn verkünden Trennung

Ex-"Prince Charming" Nicolas Puschmann & sein Lars getrennt
00:37 Min

Ex-"Prince Charming" Nicolas Puschmann & sein Lars getrennt

Alles aus und vorbei mit "Nicolars"

Lars Tönsfeuerborn (31) und Nicolas Puschmann (30) fanden in der ersten schwulen Dating-Show „Prince Charming“ zueinander. Obwohl sich das Paar bereits Ende 2020 einmal getrennt hatte, raufte es sich wieder zusammen. Doch ihr Liebes-Comeback ist nicht von Erfolg gekrönt: Nicolas Puschmann verkündete in seiner Instagram Story die Trennung von Podcaster Lars, wie wir im Video zeigen.

"Lars und ich sind kein Paar mehr"

Nicolas Puschmann verkündet, dass er und Lars Tönsfeuerborn getrennt sind.
Nicolas Puschmann verkündet, dass er und Lars Tönsfeuerborn getrennt sind. © Instagram/nicolaspuschmann

„Eine Frage erreicht mich in letzter Zeit immer mehr und ich möchte kurz dazu Stellung nehmen. Lars und ich sind kein Paar mehr. Aber es ist auch wirklich kein böses Blut geflossen. Wir möchten euch bitten, von weiteren Fragen abzusehen und unsere Privatsphäre zu akzeptieren“, sagt Ex-„Prince Charming“ Nicolas Puschmann bei Instagram. Genauere Gründe nannte er nicht.

"Ich möchte dir für die schöne Zeit (...) danken“

Während er das verkündet, chillt Lars Tönsfeuerborn unter anderem mit Moderator Jochen Schropp auf Kreta und verbringt dort einen Urlaub. „Ich möchte dir für die schöne Zeit und die vielen besonderen Momente danken“, schreibt er bei Instagram außerdem. Noch vor zwei Wochen hatte Lars ein Pärchenfoto der beiden gepostet. Von Trennung damals keine Spur.

Auf Trennung folgte beim „Prince Charming“-Traumpaar das Liebes-Comeback

Bei dem Paar kam es bereits im November 2020 zu einer ersten Trennung. Einen Monat nach ihrem Jahrestag trennte sich Lars von Nicolas. Ende Januar dann das Comeback: Die beiden TV-Gesichter wollen es nochmal miteinander versuchen. Damals hatte der Ex-„Let’s Dance“-Star Medienrummel als einer der Gründe genannt, weswegen sich die Wege trennten. Zum aktuellen Liebes-Aus nannten weder Lars noch Nicolas Gründe. (rla)