Primavera Sound 2019: Miley Cyrus ersetzt Cardi B

Primavera Sound 2019: Miley Cyrus ersetzt Cardi B
Miley Cyrus © BANG Showbiz

Miley Cyrus springt für Cardi B beim Primavera Sound Festival 2019 ein.

Die 'Wrecking Ball'-Sängerin stößt zu einem starbesetzten Line-up, nachdem die 'Bodak Yellow'-Hitmacherin ihre Performance bei dem spanischen Festival leider absagen musste. In einer Pressemitteilung verkündeten die Organisatoren: "Miss Cyrus hat sich als eine der Stimmen der aktuellen Szene positioniert, die sich nicht anpassen, und gleichzeitig zur Geschlechterdiskussion beigetragen, weshalb sie die passende Wahl für das 'The New Normal'-Jahr bei Primavera Sound ist. Gleichzeitig bedauern wir, bekanntgeben zu müssen, dass Cardi B nicht bei Primavera Sound 2019 auftreten wird. Die amerikanische Künstlerin hat ihren Auftritt wegen werbebezogenen Verpflichtungen in den Vereinigten Staaten abgesagt, die nicht verzögert werden können." Miley wird am Freitag, den 31. Mai neben Künstlern wie Janelle Monae, Robyn und Carly Rae Jepsen auf der Bühne stehen.

Das diesjährige Event, das vom 30. Mai bis zum 1. Juni im Parc del Forum in Barcelona stattfindet, wird auch Performances von Tame Impala, Solange und Erykah Badu bieten. Dennoch haben die Veranstalter Kostenerstattungen für alle Inhaber eines Tagestickets für den Freitag angeboten, die das Festival nach der Veränderung des Line-ups nicht mehr besuchen wollen.

Cardi B konnte kürzlich erst unglaubliche 21 Nominierungen bei den diesjährigen Billboard Music Awards für sich verbuchen. Die 'Please Me'-Rapperin wird sogar in gleich drei Kategorien gegen sich selbst antreten, da sie mit 'I Like It' und der Maroon 5-Kollaboration 'Girls Like You' für den 'Top 100 Song', den 'Bestverkauften Song' und die 'Top-Kollaboration' ins Rennen geht. Der Star hat unter anderem auch in den Kategorien 'Top Künstler', 'Top Rap-Song' mit 'I Like It', 'Top Rap-Album' mit 'Invasion of Privacy' und 'Top Künstlerin' die Chance auf eine Trophäe.

BANG Showbiz