Post Malone hat sich schon wieder im Gesicht tätowieren lassen

Post Malone ist nicht nur für seine erfolgreiche Musik bekannt, sondern auch für seine außergewöhnlichen Gesichtstattoos.
Post Malone ist nicht nur für seine erfolgreiche Musik bekannt, sondern auch für seine außergewöhnlichen Gesichtstattoos. © BANG Showbiz

Rapper Post Malone zeigt seine neueste Tätowierung

Einen Monat ist es erst her, dass der 25-Jährige ein riesiges Schädeltattoo auf der rechten Seite seines rasierten Kopfes enthüllt hat. Nun legt der Sänger mit der linken Seite nach und präsentiert nicht ein, nicht zwei, sondern direkt drei neue Motive: eine Spinne, einen weiteren Schädel und ein Succubus (weiblicher Dämon).

Gesichtstattoos geben ihm Selbstbewusstsein

Der von Unsicherheiten geplagte Sänger nutzt seine Körperkunst um sein Selbstbewusstsein zu stärken. Im Interview mit GQ bezeichnete er sich selbst als „potthässlich“, seine Tattoos würden ihm dabei helfen sein Spiegelbild zu akzeptieren und sich cool zu fühlen. 

Post Malone:Tattoos aus Unsicherheit
00:38 Min

Post Malone:Tattoos aus Unsicherheit

Post Malone arbeitet an viertem Album

Doch der in Utah lebende Rapper beschäftigt sich nicht nur mit seiner Gesichtsverschönerung, sondern auch mit neuer Musik. Auf Instagram hat Post Malone verraten, dass er und sein Team gerade sein viertes Studioalbum aufnehmen und „unglaubliche Sachen“ machen. Die Fans können also gespannt sein – auf neue Tattoos UND neue Tracks.