Fans rätseln wegen Plüschhasen-Foto

Yeliz Koc: Zeigt sie uns hier versehentlich die kleine Snow Elanie vollständig?

Yeliz Koc mit Töchterchen Snow und Hündin Luna
Yeliz Koc mit Töchterchen Snow und Hündin Luna © Instagram/_yelizkoc_

Hat Yeliz Koc Snow Elanie das erste Mal ganz gezeigt?

Bisher blieb das Gesicht von Yeliz Kocs (28) Tochter Snow Elanie für die Öffentlichkeit so unsichtbar wie das eines maskierten „Anonymous“-Anhängers. Nun jedoch ist im Hintergrund einer Instagram-Story ein verdächtiger Kindskopf erschienen. Hat sich Snow hier etwa versehentlich aufs Bild geschummelt?

Ist dieses Baby mit Stofftier etwa Snow Elanie?

Um sich für süße Geschenke anlässlich der Geburt ihrer Tochter zu bedanken, hat die Ex von Jimi Blue Ochsenknecht (29), Snows Vater, Bilder der Präsente geteilt – samt Danksagung. Bei EINEM haben viele Fans offenbar scheinbar zweimal hingeschaut. Der Vordergrund zeigt einen süßen Plüschhasen – der Bild-Hintergrund jedoch das Antlitz eines friedlich schlummernden Babys. Ist Snow jetzt etwa unfreiwillig von ihrer Mama „enttarnt“ worden?

Yeliz Koc bekam ein Babygeschenk für Snow
Yeliz Koc bekam ein Babygeschenk für Snow © Instagram_yelizkoc_

"Ich glaube, man sieht Snowie"

Nach dem Teilen der Story erreichten Yeliz etliche neugierige Nachfragen. „Ich glaube, man sieht Snowie. Soll man sie sehen?“, schreibt beispielsweise ein besorgter Fan mit Herz für Privatsphäre. Nun, wer wie die schreibende Person dachte, dieses Baby sei Snow, lag leider falsch. Bei dem Plüschhasen im Vordergrund handelt es sich um ein Geschenk, bei dem Bild im Hintergrund um nichts weiter als dessen Verpackung. Das Baby auf dem Karton? Ein Profi in Sachen Foto-Shooting, aber ganz sicher kein Koc-Spross!

Rätsel um Yeliz-Koc-Tochter Snow
Rätsel um Yeliz-Koc-Tochter Snow © Instagram/_yelizkoc_

„Das ist die Verpackung von dem Kuscheltier“, klärt Yeliz das Missverständnis öffentlich auf. Aber wer weiß, ob Snow nicht eines Tages selbst als Model für ein Plüschtier posiert. Dafür müsste ihre Mama ihr Gesicht dann allerdings doch mal zeigen. (nos)