Pietro Lombardis Freundin Laura Maria: Kein Benehmen im Restaurant?

Dabei erwischt Pietro seine Laura
00:52 Min

Dabei erwischt Pietro seine Laura

Ungewöhnliche Essmanieren

Erst vor einigen Tagen kriselte es bei Pietro Lombardi (28) und seiner Freundin Laura Maria (24). Doch nun scheinen sie sich wieder versöhnt zu haben. In Pietros (28) aktueller Insta-Story zeigt er nun, was Laura Maria (24) für ungewöhnliche Essmanieren an den Tag legt. Das Paar scheint einen ziemlich spaßigen Abend gehabt zu haben. 

Laura Maria ist immer für einen Scherz zu haben

Laura Maria beim Essen mit Pietro Lombardi
Laura Maria steckt sich den Strohhalm in die Nase. © Instagram/Pietro Lombardi

Da Liebe ja bekanntlich durch den Magen geht, hat der Sänger seine Herzdame zum Essen ausgeführt. Der Spaßvogel hat es sich nicht nehmen lassen, die hübsche Influencerin beim Essen zu filmen und seine 1,9 Millionen Follower auf Instagram daran teilhaben zu lassen. Beim Dinner offenbart die Rechtsanwaltsfachangestellte nun eine ganz neue Seite von sich. Die 24-Jährige ist nämlich - genau wie ihr Pietro - immer für einen kleinen Scherz zu haben. 

In der Story ist eine glückliche und satte Laura zu sehen, die nach dem Essen an einem Cocktail schlürft. Als sie bemerkt, dass der „Deutschland sucht den Superstar“-Juror sie heimlich filmt, steckt sie sich kurzerhand den Strohhalm ihres Cocktails in die Nase und macht ein komisches Geräusch dazu. 

Pietro nennt Laura Maria einen „Bauer"

Pietro Lombardi und Laura Maria kuscheln
Pietro Lombardi und Laura Maria kuscheln © Instagram

Doch gleich darauf brechen Pietro und Laura in lautstarkes Lachen aus. Die beiden verstehen sich nach ihrer kleinen Krise wieder blendend, albern zusammen herum und wirken super happy. „Sorry, musste sein", entschuldigte sich der Sänger schon vorsorglich in der Story dafür, dass er Laura erwischt und den witzigen Moment mit seinen Fans geteilt hatte. Liebevoll nannte er seine Laura für die Aktion „Bauer", versah dies aber mit einem Herz-Smiley. Da scheinen sich wirklich zwei Spaßvögel gesucht und gefunden zu haben.