Pietro Lombardi zieht sich zurück

Pietro Lombardi zieht sich zurück
Pietro Lombardi © BANG Showbiz

Pietro Lombardi nimmt sich eine Auszeit.


Der 27-Jährige musste kürzlich wieder ins Krankenhaus. Nun muss auch noch eine weitere schlechte Nachricht verarbeiten und wendet sich deshalb mit einer wichtigen Nachricht an seine Fans.

"Heute ist der Vater einer meiner besten Freunde von uns gegangen. Ich bin traurig und schockiert, denn er war immer wie ein eigener Papa. Ich hoffe, dass ihr versteht, dass ich das erstmal verarbeiten muss. Ich werde mich bis Freitag aus allen Social Media Plattformen zurück ziehen. Ich liebe euch und hoffe auf euer Verständnis", erklärte der einstige 'DSDS'-Sieger jetzt via Instagram. Danach ergänzte er außerdem die Worte: "In Trauer".

Für den Vater von Alessio scheint es aktuell alles andere als gut zu laufen. Schließlich musste er sich erst vor wenigen Tagen wegen eines Knorpelschadens am Knie wieder einmal unters Messer legen. Der TV-Star hatte zuvor starke Schmerzen. Allerdings konnte er sich nach dem Eingriff über einen Besuch von seiner Ex-Frau Sarah und ihres gemeinsamen vierjährigen Sohnes freuen. "Danke, dass du gekommen bist. Ich bin froh, dass du mittlerweile nicht nur die Mama unseres Sohnes bist, sondern auch eine Freundin, die immer da ist", schrieb er später in seiner Instagram-Story.

BANG Showbiz