Gefährliche Bekanntschaft?

Pietro Lombardi trifft sich mit Mitglied der Rockergruppe „Hells Angels“

 Pietro Lombardi - Live am 03.07.2020 im Autokino am Moviepark in Bottrop Pietro Lombardi steht am 03.07.2020 im Autokino am Moviepark in Bottrop auf der Bühne. *** Pietro Lombardi Live on 03 07 2020 at the drive-in cinema at the Moviepark in Bottrop
Pietro Lombardi hat berüchtigte Freunde © imago images/Revierfoto, Revierfoto via www.imago-images.de, www.imago-images.de

Wo kommt denn diese Verbindung her?

Am Rande seines Musikvideodrehs auf Mallorca hat sich Pietro Lombardi (28) mit einem Mitglied der Rockertruppe „Hells Angels“ getroffen. Die beiden scheinen Freunde zu sein und kennen sich schon länger …

„Hells Angels“-Mitglied besuchte Pietro Lombardi auf Mallorca

Mit verschränkten Armen steht Pietro Lombardi inmitten von sechs starken Typen. Darunter auch: Baro (2. v.l.). Er gehört seit Jahren den „Hells Angels“ an. Auf seinem Instagram-Account posiert er an dicken Autos, zeigt seine teuren Luxusuhren und trägt gerne Totenkopftücher.

Bereits vergangenes Jahr zeigte sich der Sänger an der Seite von Baro. Die Verbindung scheint also bereits länger zu existieren. Ob Pietro mit den „Hells Angels“ sympathisiert? Schließlich steht die Rockerbande häufig für Gewaltdelikte, Drogenmissbrauch und Schutzgelderpressung. Nicht unbedingt der beste Umgang – schon gar nicht, wenn man einen kleinen Sohn hat.

Alessio (5) kriegt davon allerdings momentan nichts mit. Er urlaubt mit Mama Sarah Lombardi und ihrem neuen Freund Julian Büscher am Meer. 

Im Video: Pietro & Kay One zusammen auf Mallorca

Kay One und Pietro Lombardi machen neuen Song
01:27 Min

Kay One und Pietro Lombardi machen neuen Song

weitere Stories laden