Pietro Lombardi: Lob von Schwester Sara

Pietro Lombardi: Lob von Schwester Sara
Pietro Lombardi © BANG Showbiz

Pietro Lombardis Schwester Sara startet musikalisch durch und lobt ihren Bruder.

Der 19-jährigen noch relativ unbekannten Künstlerin scheint, ebenso wie ihrem Bruder, das musikalische Talent quasi in die Wiege gelegt worden zu sein. Nun sprach sie im Zuge eines Interviews mit 'Starzip.de' kurz vor der Veröffentlichung ihrer eigenen ersten Single mit ihrem Verlobten, dem Rapper Rosario Renzino, genannt Zino181, auch über ihren bekannten Bruder. "Er ist musikalisch begabt und dennoch so bodenständig und witzig", schwärmte Sara, deren Name zufällig fast exakt dem ihrer ehemaligen Schwägerin Sarah Lombardi gleicht, von 'Deutschland sucht den Superstar'-Gewinner Pietro.

Lombardi feiert seit seinem Sieg in der Casting-Show konstant Erfolge und daran möchte nun offenbar auch Schwester Sara anknüpfen, die bisher aus ihrem Talent ein Geheimnis machte. Sie erklärte: "Ich singe schon seit ich denken kann aber nur für mich alleine. Ich habe mich nicht mal vor meinen Eltern getraut zu singen. Mein Verlobter ist der erste Mensch bei dem ich so sein konnte wie ich wirklich bin und deswegen habe ich ihm auch mein Talent gezeigt. Er war geschockt dass ich singen kann und hat sofort angefangen mich zu motivieren. So entstand der Song 'Erste Liebe'."

Am 8. November erscheint nun die erste Single der 19-Jährigen, die von Zino181 selbst geschrieben wurde. "Mein Verlobter hat den Song selbst geschrieben da er sowas echt drauf hat. Ich wollte als Feature drauf sein einfach um mich mal etwas zu trauen und meine Schüchternheit zu bekämpfen", so Sara. Der Inhalt des Songs basiert allerdings nicht auf den persönlichen Erfahrungen der Sängerin und ihres Verlobten, wie sie weiter betonte: "Der Song wurde geschrieben weil jeder im Leben mal eine erste Liebe hatte und auch schon mal enttäuscht oder verletzt wurde. Mit dem Lied wollen wir Leuten helfen deren Schmerz tief sitzt. Musik hilft gegen Schmerz."

BANG Showbiz