Pietro Lombardi: Doch keine Auszeit? DSDS-Star steht plötzlich wieder auf der Bühne

So erklärt Pietro Lombardi seinen Rückzug seinen Fans
04:09 Min

So erklärt Pietro Lombardi seinen Rückzug seinen Fans

Auszeit oder Bühne? Pietro Lombardi verwirrt

Fans waren geschockt, als Pietro Lombardi verkündete, sich eine Auszeit nehmen zu wollen. „Team Lombi, ich möchte mich für eine bestimmte Zeit zurückziehen aus der Social-Media-Welt und Öffentlichkeit“, eröffnete der Sänger am 5. Juli bei Instagram. Doch nun steht er auf einmal doch wieder auf der Bühne: Für ein Live Open Air auf der Waldbühne auf der Insel Rügen. Dort erklärt Pietro Lombardi, warum er nun doch noch ein paar Male live zu sehen sein wird und wie es gerade um ihn steht.

Pietro sei ausgelaugt

Überforderung, Stress, Depressionen? Fans spekulieren viel über die Gründe für seine Auszeit. Was Pietro wirklich in die Pause treibt: Er fühle sich ausgelaugt, ihm fehlen die Kraft und Energie, Dinge wie Musik, Diät oder Projekte konsequent durchzuziehen. Dabei sei er doch eigentlich nie so gewesen. Dazu kommt die On-Off-Beziehung mit seiner Ex Laura Maria, die sicherlich auch nicht spurlos an ihm vorbeigehen dürfte.

Wegen vieler Gründe will der „Senorita“-Sänger sich nun also erstmal aus der Öffentlichkeit zurückziehen. Nur wenige Tage später allerdings steht er doch wieder auf der Bühne. Für seine Live-Konzerte im Sommer macht der 29-Jährige eine Ausnahme. Ob er die Erholung in seiner Teilzeit-Pause trotzdem findet? Die Worte, die er bei seinem Konzert auf Rügen an seine Fans richtet, klingen bedrückt, wie Sie oben im Video hören.

Von 2013 bis 2019 war Pietro Lombardi mit Sarah Engels verheiratet. Im Jahr 2016 kam es zur Trennung. Gemeinsam haben sie den kleinen Sohn Alessio.

Während Sarah nun mit Ehemann Julian Büscher das zweite Kind erwartet und ihr neues Familienglück gefunden hat, ist Pietro gerade noch nicht so angekommen: Mit Laura Maria ist es eher kompliziert gewesen. (rla)