Pierce Brosnan: Indische Werbung sorgt für Ärger

Pierce Brosnan droht Ärger in Indien
Pierce Brosnan ist zutiefst geschockt über die Anschuldigungen © AdMedia/ImageCollect, SpotOn

Verlierer des Tages

Für Pierce Brosnan (64, "The Son") könnte ein Werbedreh nun weitreichende Konsequenzen haben. Der Schauspieler war 2016 das Gesicht einer Werbekampagne für einen offenbar gesundheitsschädlichen Atemerfrischer. Dieser soll laut der Zeitung "The Mirror" sogar suchterregend sein und ist deshalb in Indien größtenteils verboten. Das sogenannte "Pan Masala" ist eine Mischung aus Nüssen, Saat, Kräutern und Gewürzen.

"Wir haben uns bei Pierce Brosnan über das Unternehmen und über Social Media gemeldet. Wenn er keine Stellung bezieht, droht ihm eine Strafe von 5000 Rupien oder eine Haftstrafe von zwei Jahren", sagte der Leiter der Gesundheitsabteilung Delhi dem "Indian Express".

spot on news