Phoebe Waller-Bridge: Weibliche Version von Indiana Jones?

Phoebe Waller-Bridge: Weibliche Version von Indiana Jones?
Phoebe Waller-Bridge © BANG Showbiz

Phoebe Waller-Bridge soll Harrison Ford in der ‘Indiana Jones’-Reihe ersetzen.

Die 36-jährige ‘Fleabag’-Darstellerin wird im kommenden fünften Film der Abenteuer-Reihe an der Seite des Titelhelden Harrison Ford zu sehen sein. Und angeblich sind die Produzenten sehr daran interessiert, dass Waller-Bridge im nächsten Film der Reihe die weibliche Version des Archäologieprofessors spielt.

Ein Insider verriet der Zeitung ‘Mail on Sunday’, dass Produzentin Kathleen Kennedy "große, mutige Veränderungen" an der Serie vornehmen möchte. "Es wäre ein großes Statement und eine großartige Rolle für Phoebe." Ein Sprecher der Produzentin lehnte eine Stellungnahme ab, und auch das Management von Phoebe reagierte nicht.

Letzten Monat wurde berichtet, dass die Dreharbeiten zum neuen 'Indiana Jones'-Film um drei Monate verschoben wurden, da sich der 79-jährige Hauptdarsteller bei einer choreografierten Kampfszene an der Schulter verletzt hatte. "Es ist Harrisons letzter Auftritt als Indiana, und alle dachten, es würde ein Kinderspiel werden. Nach den anfänglichen Verzögerungen waren alle in heller Aufregung. Aber jetzt ist Harrison verletzt und es ist schlimmer, als man zunächst dachte. Die Chefs des Films haben sich zusammengesetzt, um den Zeitplan auszuarbeiten, und der ist chaotisch. Sie glauben, dass sie die Produktion frühestens im September wieder aufnehmen können." Ford ist dafür bekannt, dass er am Set seine eigenen Stunts macht, und Spielberg gestand einmal, dass er ein "Idiot" sei, weil er den Star riskante Szenen wie den Felsenlauf im ersten Teil ‘Jäger des verlorenen Schatzes’ machen ließ.

BANG Showbiz