Philipp Stehler: OP-Komplikationen - Ex-Bachelorette-Star drohte der Rollstuhl

Philipp Stehler musste schon wieder operiert werden
00:26 Min

Philipp Stehler musste schon wieder operiert werden

Philipps Drama beginnt mit seiner chronischen Darmerkrankung

Schlimme Zeiten liegen hinter Ex-Bachelorette-Teilnehmer Philipp Stehler. Wochen der Angst und des Kampfes um seine Gesundheit. Im vergangenen Jahr machte der 31-Jährige öffentlich, an einer chronischen Darmerkrankung zu leiden. Der Fitness-Influencer unterzog sich vielen Operationen, lag lange im Krankenhaus, bis er wieder auf den Beinen war. Doch dann der Rückschlag - Philipp musste dringend wieder unters Messer! Wegen fehlerhafter Desinfektion fing er sich bei diesem letzten Eingriff dann einen gefährlichen Hautkeim ein. Warum ihm deshalb sogar die Querschnittslähmung drohte, verrät er im Video.

Philipp Stehler muss ohne Unterstützung einer Partnerin auf die Beine kommen

Von seiner Erkrankung Colitis ulcerosa weiß der 31-Jährige seit mittlerweile fast 10 Jahren. Die gesundheitlichen Aufs und Abs sind für den Fitness-Begeisterten schon fast zur Routine geworden. Umso bedrückender, dass Philipp niemanden an seiner Seite hat, der ihn in den schwierigen Momenten unterstützt - im Mai 2019 gaben er und Ex-Freundin Antonia Elena das Liebes-Aus bekannt. 

Aber auf eine Frau kann Philipp immer zählen: Seine Mama unterstützt ihn in der schweren Zeit und seine Fans drücken ihm fest die Daumen, dass er schnell wieder gesund wird!