Pete Davidson spricht über Romanze mit Kate Beckinsale

Pete Davidson spricht über Romanze mit Kate Beckinsale
Pete Davidson © BANG Showbiz

Pete Davidson schwärmt von seiner Verflossenen Kate Beckinsale.

Die Romanze zwischen dem Comedian und der Schauspielerin sorgte 2019 nicht zuletzt wegen der 20 Jahre Altersunterschied für viel Aufsehen. Doch genauso plötzlich wie die Liebe zwischen den Stars aufflammte, verlosch sie auch wieder. Im Januar wurde das Paar erstmals gemeinsam bei einer Golden Globes-Afterparty gesichtet, im April war dann schon wieder alles aus. Rückblickend findet der 'Saturday Night Live'-Star jedoch nur positive Worte für seine Ex. "Sie ist eine der witzigsten Personen, die ich kenne", verrät er. Mit seiner Eroberung habe Pete damals den Neid seiner Familienmitglieder geweckt. "All meine Onkel flippten aus", lacht er.

Der 26-Jährige ist berühmt-berüchtigt für seine zahlreichen romantischen Eroberungen in Hollywood. Neben Kate war er so auch mit Ariana Grande, Margaret Qualley und Kaia Gerber zusammen - keine der Beziehungen war allerdings von langer Dauer. Von der 'Underworld'-Darstellerin habe er sich jedoch nur getrennt, weil er sich auf seine mentale Gesundheit konzentrieren wollte. "Ich ging in eine weitere Entzugsklinik. Ich habe wohl ein Muster", erzählt Pete. "Mir ging es noch nicht so gut und Kate hatte viele Arbeit zu tun. Sie ist ein Superstar." Auch nach der Trennung von Kaia hatte der Schauspieler ähnliche Gründe angegeben.

Als Lehre gibt Pete an, romantischen Versuchungen künftig aus dem Weg zu gehen. "Ich werde eine Weile niemanden daten, außer ich treffe die Liebe meines Lebens", verkündet er in einem Youtube-Video mit dem US-Moderator Charlamagne Tha God. "Ich habe ziemlich genug vom Daten. Ich werde versuchen, mich davon fernzuhalten."

BANG Showbiz