Penélope Cruz ist Karl Lagerfeld für immer dankbar

Karl Lagerfeld: Penélope Cruz ist ihm auf ewig dankbar
Karl Lagerfeld schafft Erinnerungen über seinen Tod hinaus © Lia Toby/WENN.com, WENN

Oscar-Gewinnerin Penélope Cruz hatte die große Ehre, eines der letzten Kleider von Mode-Zar Karl Lagerfeld tragen zu dürfen

Karl Lagerfeld (†85) hat einen Platz im Herzen von Millionen von Menschen. Einer davon ist Oscar-Preisträgerin Penélope Cruz (45, 'Offenes Geheimnis').

Karl Lagerfeld ehrt Penélope Cruz

Auf dem Filmfestival in Cannes zählte Penélope Cruz zu den schönsten Gästen. Das lag auch an der wundervollen Chanel-Robe, die die Spanierin auf dem roten Teppich präsentierte. "Das Kleid stammte von Karl Lagerfeld", erinnert sich die Beauty im Interview mit 'elle.com'. "Er hat es für seine letzte Chanel-Kollektion designt und ich liebte es. … Es war eine Ehre, es tu tragen. Eine echte Ehre." In dem Dress erlebte Cruz einen königlichen Moment. "Ich fühlte mich wie Marie Antoinette", strahlt die Darstellerin. "Das Kleid war eigentlich Rosa, aber für mich haben sie es in Blau geschneidert. Die Art, wie es gefallen ist … als wäre es lebendig!"

Penélope Cruz trug Karl Lagerfeld, als sie ihren aktuellen Film 'Leid und Herrlichkeit', der in Deutschland am 25. Juli im Kino anläuft, in Cannes vorstellte. Regie bei dem Drama führte ihr enger Freund Pedro Almodóvar (69). Ein perfekter Moment, um einen perfekten Look vorzustellen.

Schmuck zum Niederknien

Um ihr Chanel-Kleid noch aufregender zu machen, kombinierte Penélope Cruz den Look mit atemberaubendem Schmuck von Swarovski. Aber nicht irgendeinen Schmuck: Die Hollywood-Schönheit hatte das Geschmeide selbst designt. "Ich lernte Nadja Swarovski in Madrid kennen und wir verstanden uns auf Anhieb", erinnert sich Penélope Cruz. "Sie erklärte mir, was beim Schmuckdesign alles möglich ist. Als sie mich also fragten, ob wir zusammenarbeiten wollen, sagte ich sofort Ja."

Wer das selbe Glücksgefühl erleben will: Der Schmuck, den Penélope Cruz designt hat, wird am Ende des Filmfestivals in Cannes 25. Mai versteigert.

© Cover Media

weitere Stories laden