Paul Feig: Monsterfilm für Universal

Paul Feig: Monsterfilm für Universal
Paul Feig © BANG Showbiz

Paul Feig wird einen neuen Monsterfilm, 'Dark Army', für Universal drehen.

Der 'Ghostbusters'-Regisseur arbeitet an dem kommenden Film 'Dark Army', und obwohl noch keine Details zur Handlung veröffentlicht wurden, wurde das Projekt mit dem bevorstehenden Remake von 'Der Unsichtbare' verglichen. Laut dem 'The Hollywood Reporter' wird Feig den Film nicht nur inszenieren, sondern auch das Drehbuch schreiben. Zudem fungiert der 56-Jährige als Produzent bei dem Streifen.

Bei 'Dark Army' soll es sich um eine neue Idee von Paul Feig handeln. Der Film ist also kein Bestandteil eines Universums oder eines existierenden Franchise. Die Verantwortlichen von Universal hatten ursprünglich die Idee, ein eigenes Filmuniversum zu schaffen, in dem es rund um Monster gehen sollte. Die Pläne wurden jedoch wieder auf Eis gelegt, nachdem der Film 'Die Mumie' aus dem Jahr 2017 nicht den erwarteten Erfolg brachte.

Laura Fischer wird den Film zusammen mit Feig produzieren, dessen nächster Film 'Last Christmas' sein wird. Emilia Clarke wird in dem Film mit von der Partie sein, der voraussichtlich im November diesen Jahres zu sehen sein wird. Erst kürzlich gab sie zu, dass die Besetzung ihr dabei geholfen hätte, die Enttäuschung über das Ende von 'Game of Thrones' zu überwinden.

BANG Showbiz