Patricia Blanco und ihr Papa Roberto: Handfester Zoff auf der Buchmesse

Hier fliegen die Fetzen zwischen Patricia Blanco und ihrem Papa

Was für ein Tumult an einem Stand der Frankfurter Buchmesse! Patricia Blanco will zum ersten Mal nach zwölf Jahren wieder mit ihrem Vater Roberto Blanco zu sprechen. Mit dabei: ein Kamerateam von RTL. Doch die Situation eskaliert schnell, wie Sie in unserem Video sehen!

Handfester Skandal auf der Frankfurter Buchmesse

Sie ist extra aus ihrer Wahlheimat Nizza angereist für diese Begegnung. Patricia Blanco möchte endlich aufräumen in ihrem Leben. Einem Leben voller Demütigungen durch ihren Vater Roberto Blanco. Ihr ganzes Leben lang war die 46-Jährige nur die Tochter des allseits beliebten Schlagersängers. Und sie hat unter ihrem Vater nicht nur gelitten, weil er so berühmt war. 

Der hat nun sein bewegtes Leben auf Papier gebannt. Auf der Frankfurter Buchmesse bewirbt Roberto Blanco gut gelaunt seine Autobiografie 'Von der Seele'. Die könnte gatt auch 'Ein bisschen Sex muss sein' heißen, denn einen guten Teil des Buches füllen die zahlreichen Seitensprünge Roberto Blancos in den mehr als 40 Jahren Ehe mit seiner Ex-Frau Mireille. 

Für Patricia Blanco ein Anlass, nach Jahren der Funkstille das Gespräch mit ihrem Vater zu suchen. Was genau sie ihrem Vater vorwirft und wie die Begegnung endet, sehen Sie in unserem Video!

Alle NEWS (Neueste zuerst)
weitere Stories laden