Patricia Blanco: Die echte Liebe gesucht – und gefunden

Patricia Blanco: Die echte Liebe gesucht – und gefunden
Patricia Blanco fühlt sich geliebt © WENN.com, WENN

Unternehmerin Patricia Blanco hat ein paar harte Jahre durchmachen müssen. Jetzt schwärmt sie aber von ihrem neuen Partner, mit dem sie im siebten Himmel schwebt.

Patricia Blanco (48) hat eine verunglückte Schönheitsoperation hinter sich, die durch die Medien getragen wurde, eine skandalträchtige Beziehung zu Nico Gollnick (29), die nicht in Harmonie endete, und auch das angespannte Verhältnis zu ihrem Vater Roberto Blanco (82) landete immer wieder in den Schlagzeilen.

Allem zum Trotz

Kurzum: Es waren keine leichten Monate für die ‘Ich bin ein Star, holt mich hier raus’-Teilnehmerin. Jetzt hat sich aber alles zum Guten gewendet, denn in dem Hamburger Moderator Andreas Ellermann (54) hat die dunkelhaarige Powerfrau einen neuen Freund gefunden, der ihr Halt gibt und sie so liebt, wie sie ist. Da stört ihn auch die verpfuschte Brust-OP nicht, über die Patricia vor einigen Monaten öffentlich klagte. Im Gespräch mit ‘RTL’ verrät sie nun diesbezüglich:

"Und vielleicht sind das ja genau die Dinge, wo du erkennst, ob der Mann dich wirklich liebt oder nicht."

Patricia wünsche sich eine langfristige Beziehung sehr, mit ihrem Andreas könne sie sich alles vorstellen.

Patricia Blanco stößt auf ihr Glück an

Erst kürzlich postete Patricia ein Bild auf Instagram, das sie, ihre Mutter und ihren Andreas gemeinsam beim Anstoßen zeigt. Dazu schrieb sie: "Schöner Abend mit meinem Freund und meiner lieben Mami. Harmonie pur! War schon lange nicht mehr so glücklich."

Patricia Blancos Fans freuten sich für sie und kommentierten das Bild mit zahlreichen Glückwünschen. So schrieb ein Nutzer: "Ein ganz tolles Bild von euch, und es tut deiner Mutter gut, dich glücklich zu sehen." Ein weiterer fügte hinzu: "Freut mich sehr, dass du einen (glaube ich) Guten bekommen hast! Wünsch euch viel Glück!" Ende gut, alles gut für Patricia Blanco?

© Cover Media