Paris Jackson: Led Zeppelin unter der Haut

Paris Jackson: Led Zeppelin unter der Haut
Paris Jackson © BANG Showbiz

Paris Jackson ließ sich vier Led Zeppelin-Tattoos stechen.

Die 20-jährige Schauspielerin, die auch als Model arbeitet und die Tochter des verstorbenen King of Pop Michael Jackson ist, hat vier neue Tattoos auf ihrem Arm offenbart, die das Logo der legendären britischen Rockband zeigen. Auf Twitter schrieb sie: "Habe schon seit ein paar Monaten geplant, nur 'zuso' stechen zu lassen, aber dann sagte ich 'ach verdammt'"

Die Nachricht von Jacksons neuestem Tattoo folgt kurz, nachdem bekannt wurde, dass sich das Model in eine Klinik eingewiesen hat, um an seiner emotionalen Gesundheit zu arbeiten, die ihm bei seinem "Wellness-Plan" helfen soll. Ein Insider erklärte 'Entertainment Tonight': "Sie entschied, dass sie sich ein wenig Zeit nehmen musste, um die Batterien neu aufzuladen, sich neu auszurichten und ihre körperliche und emotionale Gesundheit zu priorisieren. Sie wies sich selbst in eine Klinik ein, um ihrem Wellness-Plan behilflich zu sein."

Das Mitglied des berühmten Jackson-Klans hat sich schon früher zu seinem Kampf mit Depressionen geäußert und erklärte, diese seien dadurch ausgelöst, dass es mit "vielen älteren Menschen" abgehangen habe, die "viele verrückte Dinge" gemacht hätten. Auf Instagram hatte Paris ihren Fans geschrieben: "Ich tat viele Dinge, die 13-, 14-, 15-Jährige nicht tun sollten. Ich versuchte, zu schnell erwachsen zu werden und ich war als Person nicht wirklich so nett. Ich war verrückt. Ich war wirklich verrückt. Ich machte viele Teenager-Ängste durch. Und ich kämpfte auch mit meiner Depression und meine Angstzuständen, ohne Hilfe zu haben."

BANG Showbiz