VIP.de - Logo VIP.de - Partner von RTL.de

Pamela Andersons Ex Adil Rami: „Auf keinen Fall führe ich ein Doppelleben“

Pamela Anderson: Ihr Ex leugnet sein Doppelleben
Pamela Anderson bekommt Gegenwind © WENN.com, WENN

Pamela Anderson hat ihrem Ex Adil Rami vorgeworfen, sie betrogen zu haben

Pamela Anderson (51) ist zutiefst verletzt. Knapp zweieinhalb Jahre war sie mit dem französischen Fußballer Adil Rami (33) zusammen, vor wenigen Tagen kam es dann zum Aus. Und warum? Weil Pamela davon überzeugt ist, dass ihr Liebster sie betrogen haben soll. Das machte sie auf Instagram öffentlich.

Ist er ein Monster?

Dort hatte sie geschrieben: "Es ist schwer zu akzeptieren. Die letzten zwei Jahre meines Lebens waren eine große Lüge. Ich wurde betrogen, mir wurden Märchen erzählt … wir waren schwer verliebt? Er hat immer Witze gemacht über andere Spieler, die ihre Freundinnen unten auf der Straße in Apartments untergebracht haben, wo sie nahe an ihren Frauen lebten. Er hat diese Männer Monster genannt?"

Adil habe aber selber so gehandelt und sie mindestens einmal betrogen. Mit der Mutter seiner beiden Söhne, Sidonie Biemont, habe sich Pamela kürzlich ausgetauscht.

Wer liebt wen?

Adil will diese Behauptung von Pamela, er habe sie betrogen, aber nicht auf sich sitzen lassen und reagiert nun mit einem eigenen Post, in dem er seine Beziehung zu seiner Ex Sidonie klarstellt. Pamela mag glauben, er habe noch etwas mit ihr, doch dies entspreche nicht der Wahrheit:

"Auf keinen Fall führe ich ein Doppelleben. Ich versuche nur, die Beziehung zu meinen Kindern aufrecht zu erhalten und zu deren Mutter Sidonie, die ich sehr respektiere."

Gleichzeitig gibt er zu, er hätte Pamela Anderson gegenüber transparenter sein sollen, was seine Beziehung zur Mutter seiner Kinder angeht. Die gab wiederum in einem Post zu, noch Gefühle für ihren Ex zu haben.

Ein heilloses Durcheinander, in dem Pamela Anderson da lebt!

© Cover Media