VIP.de - Logo VIP.de - Partner von RTL.de

Pamela Anderson: Hat Adil Rami sie betrogen und bedroht?

Pamela Anderson: Hat ihr Freund ein Doppelleben geführt?
Pamela Anderson macht Schluss © Steve Finn/WENN, WENN

Schauspielerin Pamela Anderson ist stinksauer und wirft ihrem Freund vor, sie betrogen zu haben.

Pamela Anderson (51) ist seit 2017 mit dem französischen Fußballstar Adil Rami (33) zusammen. Ihre Beziehung haben die beiden so sehr wie möglich aus der Öffentlichkeit und damit aus den Schlagzeilen gehalten.

Jetzt geht Pamela aber unerwartet in die Offensive und postet auf Instagram, wie enttäuscht sie von ihrem Partner sei.

Adil, du Schuft

Sie habe nämlich vor Kurzem entdeckt, dass ihr Adil noch mindestens eine andere Freundin gehabt und Pamela somit betrogen haben soll. Auf Instagram macht der 'Baywatch'-Star seinem Ärger Luft:

"Es ist schwer zu akzeptieren. Die letzten zwei Jahre meines Lebens waren eine große Lüge. Ich wurde betrogen, mir wurden Märchen erzählt … wir waren schwer verliebt? Er hat immer Witze gemacht über andere Spieler, die ihre Freundinnen unten auf der Straße in Apartments untergebracht haben, wo sie nahe an ihren Frauen lebten. Er hat diese Männer Monster genannt?"

Nichts als Lügen

Adil sei mit seinem Verhalten aber nicht besser gewesen – im Gegenteil, wie Pamela fortfährt: "Das hier ist schlimmer. Er hat uns alle angelogen. Wie ist es möglich, diese zwei Herzen und Gedanken von Frauen so zu kontrollieren? Ich bin mir sicher, es gab da noch andere."

Ihr (ehemaliger) Freund sei ein Narzisst und Soziopath, bevor sie zugab, mit Adils Ex Sidonie Biemont gesprochen zu haben, mit der er zwei Söhne hat und die ebenfalls behauptet, von ihrem früheren Partner belogen worden zu sein.

Zuvor hatte Pamela bereits öffentlich gemacht, mehrmals von dem Fußballer bedroht worden zu sein.

© Cover Media