Oscars 2019: Zwischen Lady Gaga und Bradley Cooper stimmt die Chemie beim gemeinsamen Auftritt

Bradley Cooper und Lady Gaga harmonieren bei ihrem Oscars-2019-Auftritt
Bradley Cooper und Lady Gaga harmonieren bei ihrem Oscars-2019-Auftritt. © REUTERS, MIKE BLAKE, LJ yh

Zwischen Bradley Cooper und Lady Gaga stimmt die Chemie

Der 44-jährige Schauspieler ist mit seiner hübschen Modelfreundin Irina Shayk, mit der er die 23 Monate alte Tochter Lea de Seine großzieht, in einer glücklichen Beziehung. Der Leinwand-Star hat nun aber auch noch eine neue beste Freundin: Mit Lady Gaga ist der 'American Sniper'-Darsteller eng befreundet, seitdem die beiden gemeinsam im Film 'A Star is Born' zu sehen waren. Wie sehr die Chemie zwischen den beiden stimmt, zeigte auch ihr Auftritt bei der Oscarverleihung am Sonntag (24. Februar), bei dem die Stars ihren Film-Song 'Shallow' sehr innig performten. Ein Grund für Irina, eifersüchtig zu sein?

Ein Insider sagte jetzt, dass sich die Sängerin und der Schauspieler von Anfang an bestens verstanden hätten und das Duo "kreativ aufeinander abgestimmt" sei. "Sie sind beide sehr fleißige, motivierte Menschen und hatten während der Dreharbeiten des Films eine sehr professionelle Arbeitsbeziehung. Von dem Moment an, als sie miteinander zu arbeiten begannen, sahen die Leute am Set, wie eng sie miteinander verbunden waren. Es gibt endlose Chemie zwischen ihnen. Wenn sie zusammen sind, vervollständigen sie sich gegenseitig. Sie sind kreativ aufeinander abgestimmt und scheinen gegenseitig ihre Intuition zu vervollständigen", erklärte der Beobachter die Beziehung der beiden gegenüber 'Entertainment Tonight'.

Insbesondere ihre Turtel-Performance bei der Oscar-Zeremonie, die regelrecht für Gänsehaut sorgte, fachte die Gerüchteküche um eine eventuelle Liebelei der beiden an. Jedoch besteht der Beobachter darauf, dass die 32-Jährige Musikerin und der Hollywood-Star nur gute Freunde seien. Kein Grund zur Sorge also, liebe Irina.

BANG Showbiz