VIP.de - Partner von RTL.de VIP.de - Menu Button mobile VIP.de - Menu Button close mobile
VIP.de - Partner von RTL.de

Oscars 2017: 'Moonlight', 'La La Land' und die größte Oscar-Panne aller Zeiten

Die Gewinner der wichtigsten Oscar-Kategorien auf einen Blick

Das gab's noch nie! Da wird 'La La Land' als Bester Film verlesen - dabei haben die Juroren eigentlich 'Moonlight' zum Gewinner gekürt. Was für eine böse Panne! Und die sorgte für große Verwirrung auf der Bühne.

Irrsinns-Panne in der letzten Minute

Große Verwirrung bei den Oscars: Matt Damon und Warren Beatty wundern sich über den roten Umschlag
Große Verwirrung bei den Oscars: Matt Damon und Warren Beatty wundern sich über den roten Umschlag © REUTERS, LUCY NICHOLSON, KV

Emma Stone hatte schon strahlend und stolz ihr Glück über den Goldjungen für die beste Hauptrolle in den Saal gerufen, Casey Affleck eine etwas wirre Dankesrede gestammelt und Ryan Gosling mehr schlecht als recht seine Enttäuschung weggelächelt. Faye Dunaway und Warren Beatty zückten den roten Umschlag mit dem Gewinner in der Kategorie 'Bester Film', zuckten kurz zusammen, tauschten ein paar Blicke und verlasen dann: 'La La Land'. Die Dankesrede des Produzententeams war schon gesprochen, da wurde es plötzlich wieselig auf der Bühne, ein aufgeregter Jimmy Kimmel schrie: "Falscher Film! 'Moonlight' ist bester Film."

Doch nach all den Scherzen wollte ihm das einen Moment lang niemand glauben. Ein zweiter Umschlag wurde herbeigefördert, Zettel verglichen, diskutiert. Am Ende war klar: Das hier ist bitterer Ernst, wir sind gerade Zeugen der vielleicht größten Oscar-Panne aller Zeiten geworden. Die 'La La Land'-Produzenten haben sich zu früh gefreut, eine noch reichlich ungläubige 'Moonlight'-Produzentin bedankt sich vorsichtig und die glamouröseste Gala des Jahres endet in einem riesigen Tohuwabohu. Das dürfte die Freude des 'La La Land'-Teams über die anderen sechs Oscars doch deutlich trüben. Der deutsche Beitrag 'Toni Erdmann', nominiert als fremdsprachiger Film, ging leer aus.

Die wichtigsten Gewinner im Überblick

Bester Film: 'Moonlight'

Beste Regie: Damien Chazelle für 'La La Land'

Beste Hauptdarstellerin: Emma Stone in 'La La Land'

Bester Hauptdarsteller: Casey Affleck in 'Manchester By The Sea'

Beste Nebendarstellerin: Viola Davis in 'Fences'

Bester Nebendarsteller: Mahershala Ali in 'Moonlight'

Bester fremdsprachiger Film: 'The Salesman'

Bester Trickfilm: 'Zootopia'

Bester Filmsong: 'City Of Stars' aus 'La La Land'

Beste Filmmusik: 'La La Land'

weitere Stories laden