Oscars 2017: Das trugen Michelle Williams, Viola Davis und Co. beim legendären Lunch

Reichlich Prominenz beim Oscar-Lunch

Über 160 Oscar Anwärter und Anwärterinnen haben sich vor der Verleihung des Academy Awards zum traditionellen Lunch versammelt. Für DIE Hingucker auf dem roten Teppich sorgten Pharrell Williams im knatschbunten Outfit und die hochschwangere Natalie Portman.

Die Crème de la Crème Hollywoods

Die Crème de la Crème Hollywoods hat sich nun wenige Wochen vor der großen Oscar-Nacht zum legendären Lunch getroffen.

Mit dabei waren unter anderem Nicole Kidman im schicken Kostüm, Michelle Williams im beigen One-Shoulder-Dress und Viola Davis im kleinen Karierten. Alle sind Anwärterinnen auf einen Oscar als beste Nebendarstellerin. Emma Stone, die auf einen Oscar für ihre Rolle als Hauptdarstellerin im 14-fach nominierten 'La La Land' hofft, kam in einem dunkelblauen sexy Overall. Auch die hochschwanger Natalie Portman ist als beste Hauptdarstellerin nominiert und präsentiert ihren XXL-Babybauch auf dem prominenten Teppich. 

Die nominierten Schauspieler Denzel Washington, Ryan Gosling und Mel Gibson zeigten sich im schicken Anzug. Einzig und allein Pharrell Williams, eigentlich bekannt für seinen guten Style, kam in einem lässigen Street-Style-Outfit. Sehr ungewöhnlich. Auf dem legendären Klassenfoto der Hollywood-Stars stach er jedenfalls neben all den Anzugträgern hervor. 

Am 26. Februar werden die Oscars ins Los Angeles zum 89. Mal verliehen und wir sind schon jetzt darauf gespannt, was die Stars bei der Verleihung des wichtigsten Filmpreises tragen werden. Die Outfits der Nominierten beim Oscar-Lunch zeigen wir im Video.