VIP.de - Partner von RTL.de VIP.de - Menu Button mobile VIP.de - Menu Button close mobile
VIP.de - Partner von RTL.de

Oscar-Fluch! Für Jennifer Lawrence, Sandra Bullock & Co. war die Trophäe ein Beziehungskiller

Erst der Oscar, dann die Trennung
01:01 Min Erst der Oscar, dann die Trennung

Glück beim Oscar, Pech in der Liebe

Er ist der begehrteste Preis der Filmbranche, dabei scheint der Oscar den Gewinnern oft kein Glück zu bringen. Bei manchen Preisträgerin bleiben nach der Verleihung die Rollenangebote aus. Doch der Oscar kann nicht nur ein Karriere-, sondern auch ein Beziehungskiller sein, wie unser Video zeigt.

Mit dem Oscar kam die Trennung

So lange hatte Julia Roberts auf einen Oscar gewartet, ging mit der Rolle ihres Lebens in „Pretty Woman“ leer aus. 2001 nahm sie endlich ihren Goldjungen für „Erin Brockovich“ in Empfang. Zwei Monate später war sie getrennt von ihrem damaligen Freund Benjamin Bratt. 

Jennifer Lawrence kann ein Lied davon singen! Sie war gerade mal 22, als sie 2013 für „Silver Linings Playbook“ mit einem Academy Award geehrt wurde. Ein Jahr später war sie nicht mehr mit ihrem Liebsten Nicholas Hoult zusammen. Hacker stellten pikante Fotos ins Netz, die eigentlich für ihn bestimmt waren.

Sandra Bullock traf es ebenfalls hart. Sie musste nach ihrem Oscar-Gewinn für „Blind Side“ eine Trennung inklusive Sex-Skandal verarbeiten, wie man in unserem Videoclip sieht.

Die Hauptdarsteller sind besonders gefährdet

Der Oscar-Fluch wurde so oft beschworen, dass die Berliner Psychologin Diana Boettcher dem Mythos 2018 eine kleine Analyse gewidmet hat. Sie kommt auf ihrer Website zu dem Schluss, dass Männer sogar noch häufiger von Post-Oscar-Trennungen betroffen sind als Frauen, vor allem die Preisträger in der Kategorie Bester Hauptdarsteller: 36 Prozent der männlichen Gewinner trennten sich wenig später, dagegen 27 Prozent weiblichen Hauptrollen-Gewinnerinnen der Jahre 2006-2017.  

„Als Paartherapeutin sehe ich hier einen Zusammenhang, denn ich erlebe das Problem häufig in meiner täglichen Arbeit“, erklärt Diana Boettcher. „Eine steile Karriere erweist sich oft als tickende Zeitbombe für Liebe und Partnerschaft. Das ist in Hollywood nicht anders.“ Boettcher kommt übrigens zu dem Schluss, dass Schauspieler-Ehen den Gewinn eines Nebenrollen-Oscars besser überstehen als den Hauptgewinn. 

Die 91. Oscars werden in der Nacht vom 24. auf den 25. Februar 2019 verliehen. Eine der Favoritinnen für den Hauptrollen-Oscar hat schon vor der Oscar-Nacht ihre Trennung verkündet: Lady Gaga

weitere Stories laden