One Direction: FaceTime-Reunion

One Direction: FaceTime-Reunion
One Direction © BANG Showbiz

Die Jungs von One Direction freuen sich auf ihr erstes gemeinsames FaceTime-Date.

Die britische Boyband - bestehend aus Liam Payne, Harry Styles, Niall Horan und Louis Tomlinson - feiert am 23. Juli ihren zehnten Jahrestag.

Anlässlich des besonderen Meilensteins wollen die vier Musiker schon davor mehr Zeit zusammen verbringen - auch, wenn dies erst mal nur virtuell möglich ist. So verrät Liam im Gespräch mit dem schwedischen DJ Alesso bei Instagram Live: "Ich habe heute wieder mit Niall auf Facetime gesprochen. Er war draußen auf seinem Balkon und hat die Sonne genossen. Er ist ebenfalls in London, das sind die meisten von uns. Im Moment versuchen wir, unser erstes Gruppen-Facetime-Gespräch zu arrangieren."

Auffällig abwesend wird dabei wohl Ex-Mitglied Zayn Malik sein, der die Band im März 2015 verlassen hatte. Doch Liam hat schon eine Lösung parat. "Du kannst mitmachen und Zayn ersetzen und Teil der Band werden", schlägt er seinem Musikerkollegen Alesso lachend vor. Der Zeitpunkt könnte jedenfalls nicht besser sein: Die 'What Makes You Beautiful'-Hitmacher sollen kurz vor ihrem Comeback stehen. Dieses Gerücht hatte Liam kürzlich sogar selbst angefacht - und dafür Stunk von seinen Kumpels bekommen. "Ich darf nicht zu viel sagen. Louis hat mich geschimpft, weil ich neulich ein wenig von unseren Plänen verraten habe", gesteht der Star kleinlaut.

BANG Showbiz