John Travolta nimmt emotional Abschied: "Für immer dein"

Grease-Star Olivia Newton-John stirbt nach langer Brustkrebs-Erkrankung

"Grease"-Star Olivia Newton John ist tot
01:56 Min

"Grease"-Star Olivia Newton John ist tot

Ihre Rolle als Sandy an der Seite von John Travoltas Danny Zucco machte sie weltberühmt. Jetzt ist die britische Schauspielerin Olivia Newton-John im Alter von 73 Jahren verstorben. Sie kämpfte seit rund 30 Jahren gegen Brustkrebs. Im Video schildert RTL-Reporter Frank Fastner, wie er den Hollywood-Star kennenlernte.

Friedlich eingeschlafen

Newton-Johns Ehemann, John Easterling, bestätigten den Tod der Schauspielerin auf deren Facebook-Seite. Sie sei am Montag, 8. August, verstorben. Sie sie friedlich im Kreis ihrer Familie und Freunde eingeschlafen, heißt es. Ihr Kampf gegen den Brustkrebs habe sie zu einem Symbol der Hoffnung gemacht. Newton-John hinterlässt ihren Ehemann und eine Tochter.

Andere lesen auch: Brustkrebsvorsorge: So tasten Sie die Brust richtig ab

Woran die Schauspielerin genau gestorben ist, wurde nicht bekannt gegeben.

John Travolta nimmt emotional Abschied

John Travolta reagierte mit einer einfühlsamen Botschaft auf auf Instagram: „Meine liebe Olivia, du hast unser Leben so viel besser gemacht. Dein Einfluss war unglaublich. Ich liebe dich so sehr. Wir werden uns am Ende der Straße wiedersehen und wir werden wieder zusammen sein. Ich war vom ersten Moment, als wir uns sahen, dein und bleibe es für immer! Dein Danny, dein John“. (eon)

weitere Stories laden