Olivia Colman: Auftritt in 'Die Simpsons'

Olivia Colman: Auftritt in 'Die Simpsons'
Olivia Colman © BANG Showbiz

Olivia Colman leiht ihre Stimme einem neuen Charakter in 'Die Simpsons'.

Die Oscarpreisträgerin spricht eine Femme Fatale in der beliebten Cartoon-Serie, in der bereits einige berühmte Stars mitwirkten, darunter Stephen Hawking und Michael Jackson. Der ausführende Produzent der Show, James L. Brooks, verkündete auf Twitter: "Erst in dieser Sekunde kam gerade von der Aufnahme, dass es einen der besten Gastauftritte in der Geschichte von 'Die Simpsons' geben wird. Kein Scherz [...]. Olivia Coleman spielt die bodenständigste Femme Fatale, die jeden Mann verführt, den sie je getroffen hat und sich dabei unsterblich in Homer Simpson verliebt, was sie sich nie hätte vorstellen können."

Die 45-Jährige ist zunächst jedoch erst einmal als Queen Elizabeth in der vierten und fünften Staffel von 'The Crown' zu sehen. Mit ihrer Rolle tritt sie damit in die Fußstapfen ihrer Kollegin Claire Foy, die für ihrer Darstellung der britischen Monarchin mehrere Preise ergatterte und für die Olivia großen Respekt hat. "Es ist schrecklich. Jeder liebt Claire Foy, daher habe ich den schlimmsten Job der Welt momentan. [...] Es ist dasselbe wie bei jeder klassischen Rolle auch - jeder wird schon einmal diese Rolle gespielt haben", so die Schauspielerin kürzlich gegenüber 'Entertainment Weekly'.

BANG Showbiz

weitere Stories laden