Oliver Pocher trifft Attila Hildmann: Das passierte bei der Corona-Demo wirklich

Das passierte wirklich beim Treffen mit Attila Hildmann
04:39 Min

Das passierte wirklich beim Treffen mit Attila Hildmann

Das passierte wirklich beim Treffen von Pocher und Hildmann

Am vergangenen Samstag (16. Mai) besuchte RTL-Star Oliver Pocher die Corona-Demo in Berlin, zu der TV-Koch Attila Hildmann aufgerufen hatte. Dieser war zuletzt als Anhänger von Verschwörungstheorien aufgefallen - und hielt bei der angemeldeten Versammlung am Reichstag in Berlin eine Rede. Olli fühlte dem Fernseh-Veganer in Sachen Coronavirus ein bisschen auf den Zahn. Doch nach einer kurzen Diskussion schritt die Polizei ein und der Comedian musste den Platz verlassen. In seiner Show "Pocher - gefährlich ehrlich!" zeigt der 42-Jährige jetzt, was wirklich bei dem Zusammentreffen mit Attila passierte. Die turbulenten Szenen gibt es im Video.