Natürliches Selfie

Ohne Make-up! Sarah Knappik gönnt sich etwas Me Time - „Wellness tut der Seele gut“

Model Sarah Knappik kämpft in der fünften Live-Show von "Ich bin ein Star, lasst mich wieder rein!" um den Wiedereinzug ins Dschungelcamp 2016.
Sarah Knappik genießt aktuell eine Auszeit © Mission "Sündige Versuchung" mit

Kleine Wellness-Auszeit

Das hat sie sich verdient! Sarah Knappik (35) hat Mitte Juni ihre Tochter Marly zur Welt gebracht und geht seitdem in ihrer Mama-Rolle voll und ganz auf. Doch nun gönnte sich das Model mal etwas Zeit für sich – ganz ohne Make-up.

„Wellness tut der Seele gut“

Lediglich im weißen Hotel-Bademantel gekleidet blickt Sarak Knappik in die Kamera. Die Haare hat sie zu einem Dutt gemacht. Das Gesicht frei von Make-up. „Wellness tut der Seele gut“, schreibt die frischgebackene Mama zu dem Bild.

Für das natürliche Selfie erntet Sarah viel Lob. „Wow! Ohne MakeUp, hammerschön“, schreibt ein User. Ein anderer meint: „Wie hübsch du ungeschminkt bist!“

Erst kürzlich hat die 35-Jährige zugegeben, dass sie es liebt Mama zu sein: „Das Leben hat einen neuen Sinn. Das Lachen meines Kindes!“ Trotzdem sei es ihr gegönnt, auch mal eine Auszeit zu nehmen und neue Kräfte zu sammeln.

Im Video: Neu-Mama Sarah Knappik über ihr Leben mit Kind

Neu-Mama Sarah Knappik über ihr Leben mit Kind
00:49 Min

Neu-Mama Sarah Knappik über ihr Leben mit Kind

Sicherlich passt in der Zwischenzeit Sarahs Freund auf Baby Marly auf. Wer der Vater des Kindes ist, hat das Model übrigens immer noch nicht verraten. (rsc)