Offset und Cardi B lassen es nach ihrer Versöhnung langsam angehen

Offset und Cardi B lassen es langsam angehen
Offset © BANG Showbiz

Offset und Cardi B "gehen es langsam an" nach ihrer Versöhnung.

Der Migos-Rapper und die 'Bodak Yellow'-Hitmacherin, die zusammen das sieben Monate alte Mädchen Kulture Kiari Cephus haben, trennten sich letztes Jahr. Schon im Dezember 2018 kamen Gerüchte über eine mögliche Aussöhnung auf, als das Musiker-Paar gemeinsam in Puerto Rico gesichtet wurde. Die Vermutungen wurden bei den Grammys letzte Woche bestätigt, da die beiden die Verleihung zusammen besuchten.

Trotz dessen, dass ihre Romanze wieder auf dem richtigen Weg ist, besteht der 27-jährige Rapper darauf, dass er und seine bessere Hälfte sicher gehen wollen, dass sie es nicht überhasten, sich wieder in eine Beziehung zu stürzen. Er verriet 'Esquire': "Es ist gut. Wir sind offener zu einander, erziehen unser Baby und lassen es langsam angehen."

Der 'Bad and Boujee'-Hitmacher, der schon drei andere Kinder - Kody, Kalea und Jordan - aus früheren Beziehungen hat, arbeitet gerade an seinem Soloalbum. Zu seinem neuen Material sagt er, dass es ihn zum "weinen" gebracht hat, weil es um seine Partnerschaften und Kinder geht. Er fügte hinzu: "Wenn ich einen Song aufnahm, habe ich angefangen mich an meine Oma, meine Anstrengungen, mein Partner, der umgebracht wurde, meine Zeit im Gefängnis und die Gesichter meiner Kinder zu erinnern. Ich liebe meine Kinder, für sie tue ich das alles hier. [...] Es ist mein Herz. Das ist das, woran ich glaube. Es ist meine Kreativität und die Leute, für die ich das tue."

BANG Showbiz